Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Wohnzimmergardinen

Wohnzimmergardinen

30. September 2004 um 12:34 Letzte Antwort: 4. Oktober 2004 um 10:47

Hallo zusammen,
ich würde gerne endlich Gardinen für unser wohnzimmer kaufen. Wir haben allerdings einen mittelblauen Teppich und eine graue Couch. Was meint ihr welche Farbe ich dann am besten für die Gardinen nehme?! Ich denke weiß und blau wäre wohl am besten! Mein Freund hätte gerne orange, aber ist das nicht zu unruhig!?

Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips für mich.

Danke
Dani

Mehr lesen

1. Oktober 2004 um 15:28


das kommt aber immer darauf an, welche farbe die wände haben.
ich beschränke mich meist auf 2 farben:
z.b. orange und blau
oder schwarz und rot.
wenn die couch grau ist, dann ist sie eigentlich eine undominante farbe. was ihr aber machen könnt, die couch mit einem couchbezug "passend" zum rest gestalten.
auf alle fälle ein wenig mehr gardinenstoff kaufen um kissen zu nähen. ich habe unter anderem noch tischdecken aus dem selben stoff genäht.

im wohnzimmer habe ich eine zweifarbige gardine. wenn sie nicht zum sichtschutz dienen soll, dann kann man auch nur zur deko 2 bahnen nähen.
ich habe so 4 bahenn genäht eine in leopardenstoff und eine in orange. sie müssen nicht miteinander vernäht werden sondern nur richtig in die führung eingefädelt werden, so entsteht die optik, dass sie vernäht sind.
was ich auch gerne mache, eine optisch unschöne gardinenschiene beklebe ich mit klettband und mache eine schabracke in einer anderen farbe so ca. 25-30cm hoch und nähe an diese auch klettband.

Gefällt mir
2. Oktober 2004 um 12:15
In Antwort auf smomha_12957166


das kommt aber immer darauf an, welche farbe die wände haben.
ich beschränke mich meist auf 2 farben:
z.b. orange und blau
oder schwarz und rot.
wenn die couch grau ist, dann ist sie eigentlich eine undominante farbe. was ihr aber machen könnt, die couch mit einem couchbezug "passend" zum rest gestalten.
auf alle fälle ein wenig mehr gardinenstoff kaufen um kissen zu nähen. ich habe unter anderem noch tischdecken aus dem selben stoff genäht.

im wohnzimmer habe ich eine zweifarbige gardine. wenn sie nicht zum sichtschutz dienen soll, dann kann man auch nur zur deko 2 bahnen nähen.
ich habe so 4 bahenn genäht eine in leopardenstoff und eine in orange. sie müssen nicht miteinander vernäht werden sondern nur richtig in die führung eingefädelt werden, so entsteht die optik, dass sie vernäht sind.
was ich auch gerne mache, eine optisch unschöne gardinenschiene beklebe ich mit klettband und mache eine schabracke in einer anderen farbe so ca. 25-30cm hoch und nähe an diese auch klettband.

Wände
also die Wände sind weiß.
Die Couch haben wir ganz neu. Von daher will ich keinen Überwurf kaufen.

Ich denke dass vielleicht weiße Gardienen und an den Seiten blaue ganz nett aussiehen, was meinst Du?!

Mal sehen was sich so finden läßt!

Dani

Gefällt mir
3. Oktober 2004 um 1:13

Wenn
die wände weiß sind, würde ich auf alle fälle die seitlichen gardinen in farbe kaufen.
wenn du eine bunte gardine kaufst, mit grau, blau und orange, dann paßt es zu allem

Gefällt mir
3. Oktober 2004 um 21:49
In Antwort auf tovah_12058713

Wände
also die Wände sind weiß.
Die Couch haben wir ganz neu. Von daher will ich keinen Überwurf kaufen.

Ich denke dass vielleicht weiße Gardienen und an den Seiten blaue ganz nett aussiehen, was meinst Du?!

Mal sehen was sich so finden läßt!

Dani

Terracotta
ist nicht nur eine Modefarbe, sondern verleiht einem kühlen Raum (blau, grau und weiß)behagliche Atmosphäre. Ich würde um Akzente zu setzen nur schmale Seitenschals in terracotta nehmen. Sollte eine Gardine zum zuziehen sein, würde ich sie hinter den Schals fast verschwinden lassen, dann aber ein Stück Teppichrest mitnehmen,um den exakten Farbton vom Teppich zu treffen.

Gefällt mir
4. Oktober 2004 um 10:47

Habe Terrakotta Vorhänge
Hallo Dani
Ich habe Terrakotta farbene Vorhänge und die Wände bei mir sind auch in einem gelb-orange und die Couch ist dunkel blau. Die Vorhänge bringen aber die richtige mischung.
Ich denke bei Euch müßte das auch sehr gut aussehen, wenn die Wände weiß sind brauchst du eh was farbe im Raum und die Couch ist grau das ist auch farbneutral. Also ich würde deinem Freund zustimmen.

Aber was anderes mein Freund wollte kein Terrakotta haben weil er meinte das wirkt doch zu unruhig, aber jetzt denkt er da ganz anders drüber. Ihm gefällt es richtig gut.

Nur noch ein Tipp: Nimm Terrakotta und kein Orange das Terrakotta ist meist etwas knalliger als man denkt.

Viel Spaß beim einkaufen
sabrina

Gefällt mir