Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Wohnung gekündigt, Möbel unterwegs. Was tun?

Wohnung gekündigt, Möbel unterwegs. Was tun?

30. Juni 2017 um 13:02

Hallo,

vor einem halben Jahr haben wir uns gemeinsam mit meinem Mann beschlossen, aufgrund seines neuen Jobangebots dass er bekommen hat, in die Schweiz nähe Zürich umzuziehen. Wir fahren seit einigen Wochen hin und wieder zurück bis alles endgültig bereitsteht. Jedoch ist uns bei der Wahl einer Wohnung etwas Unerwartetes passiert und mussten diese kündigen.

Letztendlich haben wir schon die Möbel bestellt, die dann auch in den kommenden Wochen in die neue Wohnung geliefert werden sollten. Da wir auch keine Familie oder Verwandte in der Umgebung haben,  bei denen wir die Möbel kurzfristig einlagern könnten, weiß ich nun nicht wo ich das ganze nun abstellen könnte.

Hättet ihr da vielleicht eine Idee, wie wir das am besten machen könnten?
 

Mehr lesen

30. Juni 2017 um 20:26

Hi Michi, 
vielleicht eine Kleinanzeige in der Gegend der (einst) neuen Wohnung schalten?
Vielleicht gegen ein kleines Dankeschön oder ein paar Taler? Vielleicht stellt Euch daraufhin jemand seine Garage oder seinen Keller zur Verfügung, das sollte jetzt im Sommer ja gehen.
LG

Gefällt mir

6. Juli 2017 um 9:38

Manchmal gibt es Firmen die in der Umgebung einlagern, also das kostet sicherlich nicht gerade wenig, aber wenn sonst die Möbel auf der Straße stehen, wäre das eine Alternative. Manchmal gibt es auch freie Container, so wie Garagen wo man Dinge einlagern kann.

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 11:17
In Antwort auf michi1411

Hallo,

vor einem halben Jahr haben wir uns gemeinsam mit meinem Mann beschlossen, aufgrund seines neuen Jobangebots dass er bekommen hat, in die Schweiz nähe Zürich umzuziehen. Wir fahren seit einigen Wochen hin und wieder zurück bis alles endgültig bereitsteht. Jedoch ist uns bei der Wahl einer Wohnung etwas Unerwartetes passiert und mussten diese kündigen.

Letztendlich haben wir schon die Möbel bestellt, die dann auch in den kommenden Wochen in die neue Wohnung geliefert werden sollten. Da wir auch keine Familie oder Verwandte in der Umgebung haben,  bei denen wir die Möbel kurzfristig einlagern könnten, weiß ich nun nicht wo ich das ganze nun abstellen könnte.

Hättet ihr da vielleicht eine Idee, wie wir das am besten machen könnten?
 

Hallo Michi,
zuerst wünsche ich euch beiden einen guten Start ins neue Leben. Lediglich ist es nicht einfach in einem anderen Land von null anzufangen. Daher kann es immer und wieder passieren das etwas schiefgeht. Doch das ist kein Weltuntergang, denn lieber wartet man ein paar Wochen länger als in eine Wohnung einzuziehen die einem nicht gefällt.

Zu deiner eigentlichen Frage, es ist sind mehrere Unternehmen in der Nähe von Zürich die Boxen vermieten. Eine unter vielen ist https://www.box4you.ch/ Die stellt man dann in die Nähe der Wohnung so ersparst du dir auch den Transport.

Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein.

Gefällt mir

11. Juli 2017 um 11:52

Kannst du denn nicht den Möbellieferanten kontaktieren? Ich nehme an, die Sachen kommen von einem Möbelhaus? Vielleicht können die die Auslieferung an euch stoppen (bestellt sind die Sachen ja sicherlich schon) und können die Möbel vielleicht noch eine Weile bei sich behalten? Weil wenn ich es richtig verstehe, dann werdet ihr trotzdem in die Schweiz ziehen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bilderrahmen aus Treibholz - individuell und einfach zu bauen
Von: nikosa1
neu
7. Juli 2017 um 18:21
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen