Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Wie schaff ich meinen Haushalt?

Wie schaff ich meinen Haushalt?

19. Juni 2012 um 16:49 Letzte Antwort: 20. Juni 2012 um 19:16

Hallo!

Ich bin neu hier...und brauche ein paar Tipps.
Wohne seit gut 2 Jahren alleine.
Mache auch die Einkäufe, den Abwasch, meine Wäsche, etc. alles selbst.
Meine Mama ist in Sachen Haushalt eine Bombe, und ich konnte soooo vieles von ihr lernen.

Nur, seit 2 Jahren suche ich mir einen geeigneten Wochenplan... immer schreib ich mir wieder neue, aber mache dann meinen Haushalt doch nicht, weil ich in der Zeit, wo ich meinen Haushalt machen möchte einfach nur niedergeschlagen und schlapp bin.

Ich arbeite 100% und auch in den letzten zwei Jahren bin ich emotional immer mal wieder "nach unten" gefallen.
Trennung von meinem langjährigen Freund, Tod beider Grossväter und seit kurzem weiss ich auch noch vom unheilbaren Krebs meiner Mama.
Ich vertröste mich selbst immer wieder damit "es kommt schon wieder, dann gehts dann wie von alleine".
Aber auch wenns mir mal emotional "gut" geht,
ich kann mich nicht motivieren zum aufräumen, staubsaugen, etc.

Manchmal hätte ich tagsüber Lust etwas zu tun, aber dann muss ich immer arbeiten.
Allgemein bin ich abends immer eher schlapp und am Morgen fit wie ein Turnschuh.

Ich denk mir aber immer wieder "Wie soll das werden, wenn ich einmal Kinder haben möchte?! Ich kann ja nicht immer nur müde sein! Eigentlich bin ich doch faul?"

Ich seh' immer wieder bei andern, dass der Haushalt doch zu bewältigen wäre...?

Ich brauche Hilfe
...und zwar lieber eure als professionelle

Danke.
Eure Camilla

Mehr lesen

20. Juni 2012 um 12:29

Mit Freude an der Sache
Hallo Camilla,

also ich mache meinen Haushalt immer wenn ich nach Hause komme bzw nehm ich es mir vor mind. alle 2 Tage zu saugen und alle 4 Tage auch zu wischen...
und am besten ist das man alles was man gleich machen kann auch wenn man keine lust hast es sofort zu tun da sich sonst unnötig berge von arbeit häufen...wäsche dürfte bei dir allein ja einmal in der woche reichen, ich mach das gern zum wochenanfang dann hab ich den mist nicht zum wochenende rum zu stehen...generell erledige ich alles gern in der woche damit ich wirklich das wochenende für mich hab...

einen genauen putzplan hab ich nicht, wichtig ist das man auch dabei spaß hat mit musik oder ähnlichen...und sonst wenn ich zu faul bin und lieber auf der couch sitze nutze ich schnell die pause um etwas zu machen...dann ist das nicht auf einmal alles sondern in der pause schnell im bad saugen, dann noch schnell die wanne, das waschbecken und das klo mit reinigungsmittel besprühen und wenn dann keine zeit mehr ist das ganze zeug halt in der nächsten pause ab machen und schwupp ist ein zimmer fertig...

viele machen tag für tag ein zimmer, ich mag das nicht so, ich mache alle zimmer auf einmal und jeh öfter man sauber macht um so weniger zeit muß aufgebracht werden beim nächsten mal

ich putze auch gern um stress abzubauen...dann ist wohnung immer ganz besonders sauber

lad dir doch einfach nen paar mädels zu dir nach hause ein um einen schönen weibsenabebnd zu verbringen...nen bissel sekt, vielleicht ne pizza selbst machen oder so...dann hast du erst einmal den punkt das du die wohnung auf vorderman bringen musst und gut für die seele ist es auch sich mal mit freunden nen gemütlichen abend zu machen...

LG


Gefällt mir
20. Juni 2012 um 19:16

Wie schaff ich...
Servus camillgirl! Erst mal bewundere ich Dich für deine Kraft.
Vielleicht denkst Du zu "lang" mit dem Haushalt.
Mach Dir eine gute Tasse Tee oder was Du gern trinkst und
plane den " N ä c h s t e n " Tag.
Kleine Schritte. OK ??
Liebe Grüsse, puuhber

Gefällt mir