Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Tipps und Tricks / Wie Arbeitsplatten in Küche verbinden??

Wie Arbeitsplatten in Küche verbinden??

27. August 2008 um 14:29 Letzte Antwort: 29. August 2008 um 21:20

Wir ziehen in eine neue Wohnung.

In der jetzigen Wohnung ist bereits eine Küche, die gehört aber dem Vermieter, daher müssen wir uns eine neue Kaufen.

Der Raum selbst ist total klein, 2 meter auf 2 meter, auch noch mit Dachschräge. Haben uns bei Ikea die FAKTUM Korpuse gekauft, soweit auch alles ok.

Jetzt haben wir noch gebrauchte Elektrogeräte gekauft und wollen die Arbeitsplatte vom Baumarkt nehmen, da diese viel billiger ist wie von Ikea.

Nun zu meiner Frage:
Da wir die Küche U-Förmig reinstellen wollen müssen wir natürlich die Arbeitsplatte dementsprechend anpassen. Das auf Gärung sagen (also einen schrägen Schnitt) kostet im Baumarkt 50 Euro. Da es eine Mietwohnung ist, wollen wir so wenig Geld wie möglich ausgeben. Das gerade Schneiden ist kostenlos

Wie aber solche Arbeitsplatten (nehmen dann natürlich die ohne abgerundeten Rand) verdinden? Das extra ausfräsen kostet nochmal 50 Euro.

Reicht das wenn ich die Arbeitsplatten mit Silikon aneinanderklebe und dann an die Schränke schraube (so können sie ja auch nicht außeinanderrutschen) oder habt ihr nen anderen Tipp???

Mehr lesen

29. August 2008 um 21:20

Es geht auch ohne Silikon
Hy du,

Wenn ihr die Arbeitsplatten an die unterschränke schraubt, dann verrutschen die ja eh nicht mehr. Nur sind die Übergänge nicht so schön anzuschauen.
Ich hatt das Problem auch, und hab mir eine einfache T-leiste im baumarkt gekauft, une die in die Übergänge geschoben. Sieht sehr fachmännisch aus, und was wichtig ist, es kann keine Feuchtigkeit in den Spalt kommen, sonst würden ja die Arbeitsplatten auftreiben. Liebe Grüße

Gefällt mir