Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Weit weg umziehen

Weit weg umziehen

11. Dezember 2016 um 11:32 Letzte Antwort: 14. Dezember 2016 um 9:08

Hallo allerseits,

ich beende bald meine Ausbildung und mich hält hier in der Gegend einfach überhaupt nichts mehr. Deshalb will ich ein wenig weiter wegziehen und das am liebsten sofort.

Dabei bin ich aber auf einige Fragen gestoßen:
Was ist zuerst sinnvoller? Erst Wohnung suchen und dann einen Job und zuerst Job und dann eine Wohnung? Und wie stelle ich das am besten an, ich kann ja nicht ständig hin- und herfahren, muss ja schließlich immer noch im Rahmen meiner Ausbildung arbeiten gehen, da ist frei umher reisen ziemlich schlecht.

Ich hoffe, dass mir hier jemand einen guten Rat geben kann - vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 10:01

Mein Rat an dich: Suche dir erst einen Job und dann eine Wohnung und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen kann es schon mal einige Zeit (Monate) dauern, bis du einen Job findest. Das kommt natürlich auf die Branche und deine Ausbildung etc. an. Da ist es blöd, wenn du kein festes Einkommen hast. Zum anderen möchtest du sicherlich nahe an deinem Arbeitsplatz wohnen, d.h. nicht am anderen Ende der Stadt. Die perfekte Wohnungslage kannst du daher erst beurteilen, wenn du deinen Job bereits hast.
Was das herumreisen angeht - ich nehme mal an du beziehst dich auf die Bewerbungsgespräche, zu denen du anreisen müsstest. Wenn du dich sehr weit weg bewirbst (evtl. im Ausland) hast du oft die Möglichkeit, dich erst einmal telefonisch oder per Skype o. ä. vorzustellen (kommt aber sicherlich auch auf die Branche drauf an) und erst wenn das gut gepasst hast wirst du u. U. zum persönlichen Gespräch gebeten. Außerdem kannst du versuchen, mehrere Bewerbungsgespräche auf einen Tag oder aufeinanderfolgende Tage zu legen, dadurch bist du weniger am umherreisen. Für diese Termine musst du dir dann in deiner Ausbildung eben Urlaub nehmen. Viel Erfolg bei der Jobsuche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2016 um 9:08

Hallo,

Ich würde mir auch erst einen Job suchen und erst danach eine Wohnung. Es könnte ja sein, dass du in der Stadt, in der du eine Wohnung gefunden hast, keinen Job findest.
So kannst du dich als erstes komplett auf deinen Job konzentrieren, was meiner Meinung erst einmal wichtiger ist. Viel Erfolg bei der Job- und Wohnungssuche!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Neubau Fehler?
Von: herman_12700211
neu
|
15. November 2016 um 15:27
Wohnung vermieten nach Eigennutzung, dann verkaufen: Spekulationssteuer
Von: rufina_11855952
neu
|
24. Oktober 2016 um 20:29
Teste die neusten Trends!
experts-club