Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Was haltet ihr von Feng Shui?

Was haltet ihr von Feng Shui?

12. Januar 2017 um 10:58

Was haltet ihr von Feng Shui?

Ich habe ein paar Bücher über Feng Shui gelesen. Ich finde es sehr interessant und einige Dinge in der Wohnung könnte ich sogar bestätigen. Ich würde die Wohnung mehr nach Feng Shui umstellen, wenn mein Mitbewohner nicht stören würde.

Und ihr, wendet ihr Feng Shui an?

Ich finde, das könnte eine gute Geschäftsidee sein. Als Feng Shui Beraterin.
Im Internet kann ich bereits viele Homepage von selbstständigen Berater finden. Es gibt eine Ausbildung zum Feng Shui Berater/in.
Ich frage mich jedoch, wie gross die Nachfrage ist. Denn bei Interesse könnte man ja schnell ein Buch darüber lesen, um die Wohnung/sein Leben umzugestalten. Das ersetzt natürlich keine professionelle Beratung, aber das reicht für vielen wohl.

Was meint ihr dazu?

Bin gespannt auf eure Feedbacks!
LG sweetmuimui

Mehr lesen

17. Januar 2017 um 22:56

Alles eine Mode, vor 20 Jahtren kam es auf.
Vieles ist für den westlichen Menschen in 'ner Mietswohnung gar nicht machbar.

Ich weiß einiges von Räumen und Einrichten - aber Feng Shui lasse ich dabei schön in den passenden Büchern.
Zu einer Wohnungs-Beratung würde ich nicht gehen, und niemals zu einer Feng Shui-Beratung.

Ich will auch keinen Tisch-Springbrunnen ins Wohnzimmer oder so, nebenbei bemerkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 21:28

Feng Shui ist echt interessant. Ich mache es aber umgekehrt. Ich lese nicht und ändere dann etwas in meiner Wohnung, sondern wenn ich merke das mich immer wieder etwas stört, lese ich nach.
Und irgendwie passt das dann auch. z.B. sind wir umgezogen und haben das Bett mehr oder weniger danach aufgestellt das es einfach nur gut aussieht. Ein schlechter Schlaf war die Folge.

Also nachgelesen, Bett nach Feng Shui ausgerichtet und nun klappt es auch mit dem Schlaf.
Warum auch immer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2017 um 17:38

Ganz ehrlich, ich finde, dass das einfach eine Mode ist... Und ich richte mir meine Wohnräume grundsätzlich nach meinem eigenen Geschmack, und nicht nach Moden ein... Was ist wenn dann die Mode wieder vorbei ist? Muss ich alles neu einrichten?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2017 um 18:27

Feng Shui heiß doch nicht das man sich die Räume nicht modern einrichten darf.
Es geht doch ehr z.B. um die Himmelsrichtung in die ein Bett steht, wobei es unerheblich ist, ob es ein Futon Bett ist oder ein Top Modernes Boxspringbett.

Genau so geht es um den Wohlfühlfaktor wie breit ein Bett ist. Manche Menschen lieben es zusammen mit dem Partner in einem kleinen 1,40m Bett zu schlafen. Andere Menschen fühlen sich aber wohler in einem Bett das 1,80m ist.



 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 5:30

Also ich persönlich richte mir meine WOhnung so ein wie sie mir gefällt, aber wenn man mal in einem mit Feng Shui eingerichteten Raum war, dann merkt man auch irgendwie, dass da etwas dran sein muss

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2017 um 15:03

Hallo,

Ich glaube Feng Shui funktioniert in gewissen Bereichen tatsächlich. Das ist ja kein Hokuspokus sondern basiert darauf, dass über einen sehr langen Zeitraum Beobachtungen angestellt wurden. Trotzdem ist jeder Mensch anders und man kann das nicht pauschalisieren. Ich glaube, dass gerade in westlichen Ländern viel Skepsis vor solchen Praktiken herrscht und wenn jemand doch Interesse hat, dann ist es leichter sich ein Buch um 10€ zu leisten und mal reinzuschnuppern, als Geld in einen Berater zu investieren. Befürchte also das ist ein schwieriges Gewerbe...

Liebe Grüße, Mecomfy 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2017 um 16:31

Also ich finde es sehr schwierig, Feng Shui im Alltag umzusetzen, gerade, wenn man in einer Mietwohnung wohnt. Theoretisch müsste man ja die Himmelsrichtung des ganzen Hauses mit einbeziehen und so.

Wir haben allerdings unser Schlafzimmer nach Feng Shui eingerichtet. Ob das mit dem Chi Fluss nun stimmt oder nicht, es sieht einfach sehr gut aus. Es ist nämlich vor allem sehr minimalistisch und reizarm. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2017 um 10:42
In Antwort auf sweetmuimui

Was haltet ihr von Feng Shui?
 
Ich habe ein paar Bücher über Feng Shui gelesen. Ich finde es sehr interessant und einige Dinge in der Wohnung könnte ich sogar bestätigen. Ich würde die Wohnung mehr nach Feng Shui umstellen, wenn mein Mitbewohner nicht stören würde. 
 
Und ihr, wendet ihr Feng Shui an?
 
Ich finde, das könnte eine gute Geschäftsidee sein. Als Feng Shui Beraterin.
Im Internet kann ich bereits viele Homepage von selbstständigen Berater finden. Es gibt eine Ausbildung zum Feng Shui Berater/in.
Ich frage mich jedoch, wie gross die Nachfrage ist. Denn bei Interesse könnte man ja schnell ein Buch darüber lesen, um die Wohnung/sein Leben umzugestalten. Das ersetzt natürlich keine professionelle Beratung, aber das reicht für vielen wohl.
 
Was meint ihr dazu?

Bin gespannt auf eure Feedbacks!
LG sweetmuimui
 

Ich finde das ganze Thema sehr faszinierend - auch wenn ich mir es nicht wirklich erklären kann, aber man fühlt sich in einem Feng Shui Zimmer wesentlich wohler. Ob das Nun irgendwelche "Energie" ist oder einfach nur die Helligkeit im Raum: Ich finde es überzeugend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2017 um 14:00

Mir geht es genauso: Das Thema ist wirklich interessant und überzeugend. Man muss ja auch nicht ALLES umsetzen. Außerdem finde ich nicht, dass eine Wohnung deshalb unmodern eingerichtet wäre. Es geht doch vor allem darum, an welchen Plätzen Möbel und Ähnliches stehen. Da kann man doch bestimmt auch den eigenen Einrichtungsgeschmack mit einbeziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 17:20
In Antwort auf sweetmuimui

Was haltet ihr von Feng Shui?
 
Ich habe ein paar Bücher über Feng Shui gelesen. Ich finde es sehr interessant und einige Dinge in der Wohnung könnte ich sogar bestätigen. Ich würde die Wohnung mehr nach Feng Shui umstellen, wenn mein Mitbewohner nicht stören würde. 
 
Und ihr, wendet ihr Feng Shui an?
 
Ich finde, das könnte eine gute Geschäftsidee sein. Als Feng Shui Beraterin.
Im Internet kann ich bereits viele Homepage von selbstständigen Berater finden. Es gibt eine Ausbildung zum Feng Shui Berater/in.
Ich frage mich jedoch, wie gross die Nachfrage ist. Denn bei Interesse könnte man ja schnell ein Buch darüber lesen, um die Wohnung/sein Leben umzugestalten. Das ersetzt natürlich keine professionelle Beratung, aber das reicht für vielen wohl.
 
Was meint ihr dazu?

Bin gespannt auf eure Feedbacks!
LG sweetmuimui
 

Ich finde es ziemlich interessant und manche ´Dinge in unserem Haus sind auch danach ausgerichtet. Ich finde es stimmt mit dem Bett und dem Schlafen, auch andere Dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2017 um 11:57

Also ich mag es prinzipiell wenn es asiatisch eingerichtet ist und das ist glaube ich oft automatisch nach Feng Shui "Richtlinien", aber explizit darauf achten tue ich jetzt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2017 um 19:16
In Antwort auf dueppekuchen

Alles eine Mode, vor 20 Jahtren kam es auf.
Vieles ist für den westlichen Menschen in 'ner Mietswohnung gar nicht machbar.

Ich weiß einiges von Räumen und Einrichten - aber Feng Shui lasse ich dabei schön in den passenden Büchern.
Zu einer Wohnungs-Beratung würde ich nicht gehen, und niemals zu einer Feng Shui-Beratung.

Ich will auch keinen Tisch-Springbrunnen ins Wohnzimmer oder so, nebenbei bemerkt.

Ich hatte mal einen Kollegen der sich sehr viel mit FEng Shui beschäftgit hat.
Wenn Feng Schu einem solche gelassenheit und fruendlichkeit bringt wie er sie hatte, dann sollten einige mehr darauf achten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2017 um 16:31

Feng Shui ist sicherlich Geschmackssache... aber wenn mir meine Umgebung gut gefällt, kann ich mich automatisch besser entspannen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen