Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Unterwäsche stinkt nach dem Waschen

Unterwäsche stinkt nach dem Waschen

18. Oktober 2018 um 13:14

Hallo ihr Lieben,

wenn ich Unterwäsche (Slips, Boxershorts und unsere Socken) wasche, dann stinkt diese nach dem Wasser immernoch genau wie vorher.
Ich wasche bei 40 Grad mit einem Vollwaschmittel, da in den Etiketten nichts von 60 Grad steht.

Normale Wäsche wie T-Shirts oder Hosen stinken nach dem Waschen mit 30 Grad nicht, sondern riechen nach Waschmittel.

Also kann es ja für mich schonmal nichts damit zutun haben, dass die Waschmaschine verschmutzt ist.

Soll ich nun einfach mit 60 Grad waschen auch wenn es nicht im Etikett steht?
Oder soll ich weiterhin mit 40 Grad waschen aber bei Unterwäsche noch einen Hygienespüler dazu geben?

Vielen Dank.

Mehr lesen

20. Oktober 2018 um 18:06

Probier doch mal Colorwasch oder Feinwaschmittel. Die Tenside sind hier anders, das kann schon Einfluss haben.
Sehr zeitnah aufhängen und die Maschine nicht überfüllen. Oben muss ohne Druck noch eine Hand breit Platz bleiben.
Als Waschgang wähle ich bei so was immer Pflegeleicht.
Einen Maschinenpfleger kannst du ca. 2x jährlich nehmen und dann auch das Fusselfach entleeren. Auch die Schublade sollte regelmäßig geputzt werden.

Gefällt mir

10. November 2018 um 22:48

Nach dem Waschen sofort in den Trockner. Nicht an der Wäscheleine trocken! Wenn das auch nicht hilft, dann 60° wählen. 

Gefällt mir

11. November 2018 um 14:35

Aber Unterwäsche ist doch fast nie für den Trockner geeignet außer man hat nur zweckmäßige Baumwolle.

Gefällt mir

11. November 2018 um 17:48

Dann hilft nur die Wäsche mit 60° zu waschen. Mit niedrigen Temperaturen wird zwar der Schmutz entfernt, es verbleiben aber Bakterien die sich dann beim trocknen auf der Leine schön vermehren können. Die feuchte und warme Umgebung ist perfekt für Bakterien. Die sind es die für den Geruch verantwortlich sind. Bei 60° werden die meisten Bakterien abgetötet und die restliche Keimzahl ist dann gering genug dass sich keine Gerüche bilden. Regelmäßig bei höheren Temperaturen zu waschen befreit auch die Maschine von den Keimen die sich an den Oberflächen im Inneren anhaften.

Gefällt mir

14. November 2018 um 14:10

Ich würde die Wäsche immer draußen aufhängen. Da vermehrt sich nichts so leicht. Jetzt im Herbst dauert das zwar etwas, aber spätestens im Winter ist die Luft draußen wieder sehr trocken. Drin gibt das nur zu viel Feuchtigkeit und Schimmel.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gerüstbauer aus Berlin (Südost)?
Von: imeldal
neu
1. November 2018 um 8:17
Helloweendeko
Von: knuddlz
neu
21. Oktober 2018 um 9:49

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen