Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Ungebetener Untermieter -Ungeziefer-

Ungebetener Untermieter -Ungeziefer-

22. Juli 2004 um 14:42 Letzte Antwort: 28. Juli 2004 um 14:02


Hallo!!

Vielleicht hatte ja jemand von euch schon mal dasselbe Problem:

Ich habe nun seit fast einer Woche einen "Gast" in meiner Wohnung.

Wahrscheinlich ist es eine Grille.


Dieses Tier gibt nun dauernd so im 10 Minuten-Takt einen Pfeifton von sich... das wird langsam echt nervig... Mache mich zurzeit jeden Abend auf die Suche nach dem Krabbler... aber es ist wie verhext - es ist nirgends zu entdecken...

Weiß jemand wie hoch die Lebenserwartung von den Krabbeltieren ist?
Oder wie ich seine Lebenserwartung runterschrauben kann?

Wäre für Tipps unendlich dankbar!!

Grüßle ff

Mehr lesen

23. Juli 2004 um 14:33

Hätte da eine Lösung,wenn...
..Du es nicht als Pfeiffton beschrieben hättest!
Hört es sich an wie ein Zirpen?
Dann könnte es ein Heimchen sein...
Da ich Frösche halte,die mit Heimchen gefüttert werden,hab ich auch ab und zu so einen Zirper in der Ecke sitzen.
Stell einfach eine flache Schale mit Bier auf und das Biest ist ruck-zuck hineingehüpft und abgeblubbert.

Liebe Grüße
Silberkiesel

Gefällt mir
23. Juli 2004 um 15:31
In Antwort auf talya_12679006

Hätte da eine Lösung,wenn...
..Du es nicht als Pfeiffton beschrieben hättest!
Hört es sich an wie ein Zirpen?
Dann könnte es ein Heimchen sein...
Da ich Frösche halte,die mit Heimchen gefüttert werden,hab ich auch ab und zu so einen Zirper in der Ecke sitzen.
Stell einfach eine flache Schale mit Bier auf und das Biest ist ruck-zuck hineingehüpft und abgeblubbert.

Liebe Grüße
Silberkiesel

Keine Ahnung...
...für mich hört es sich an wie pfeifen...

Aber das Schälchen mit Bier wird trotzdem mal aufgestellt!! Muss ich ausprobieren! Vielleicht ists ja doch ein Heimchen und keine Grille... kenn mich da leider nicht aus.

Ich hoff dann mal ganz stark, dass es ein Heimchen ist, oder, dass der Grille das Bier genauso schmeckt

Vielen vielen Dank für den Ratschlag!!

Grüßle ff

Gefällt mir
24. Juli 2004 um 9:26

Lacht mich nicht aus...
....aber ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem...über Tage!
Und jetzt kommts:
Es war der Rauchmelder, dessen Batterien langsam den Geist aufgaben....Piepston im 10-Minuten-Takt!
Lacht jetzt ja nich!
Aber vielleicht ist das ja die Lösung...würde mich interessieren....
Gruß
Cherryplum

Gefällt mir
24. Juli 2004 um 10:36
In Antwort auf keiko_12941129

Keine Ahnung...
...für mich hört es sich an wie pfeifen...

Aber das Schälchen mit Bier wird trotzdem mal aufgestellt!! Muss ich ausprobieren! Vielleicht ists ja doch ein Heimchen und keine Grille... kenn mich da leider nicht aus.

Ich hoff dann mal ganz stark, dass es ein Heimchen ist, oder, dass der Grille das Bier genauso schmeckt

Vielen vielen Dank für den Ratschlag!!

Grüßle ff

Auf jeden Fall
leben diese niedlichen Krabbeltierchen länger als deine Nerfen.
Auf den Bauch legen und suchen ist zwecklos. Diese Sänger singen gern als Solisten aber auch im Chor. Zumal sie sich über kilometer verständigen können. Sie singen aber in jedem Fall in der Nähe ihres Unterschlupfes und sind im Bedarfsfall, husch, weg.
Eine Hoffnung hast du. Dieses piepen alle 10 Minuten scheint mir wirklich anderer Natur zu sein.

Heimchen und Grillen machen

drr,drr,drr,drr,drr pause
dann wieder von vorn. Sie könnens natürlich auch viel ausdauernder aber nie nur einmal.

Übrigens liebe Mäuschen pfeiffen nur einmal.
Also Bier zur Vorsicht ist schon ganz gut, aber daneben noch etwas Speck möglicht an einer Falle befestigt.

Erfolgreiche Grüsse

Teddy

Gefällt mir
26. Juli 2004 um 16:39
In Antwort auf rszsa_12717542

Lacht mich nicht aus...
....aber ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem...über Tage!
Und jetzt kommts:
Es war der Rauchmelder, dessen Batterien langsam den Geist aufgaben....Piepston im 10-Minuten-Takt!
Lacht jetzt ja nich!
Aber vielleicht ist das ja die Lösung...würde mich interessieren....
Gruß
Cherryplum

Von wegen witzig

Menno... wollte mich eigentlich nicht outen

Ich hab gerade zwei Schälchen mit Bier aufgestellt. Da piepte es schon wieder.

Und mir fiel es wie Schuppen von den Augen...

Mann... dass ich da echt nich gleich oder eher drauf gekommen bin... fand ich echt furchtbar peinlich!

Meinen Kollegen darf ich das ja nicht erzählen, die lachen mich sonst über Jahre hinweg aus *grummel*

Es war tatsächlich der Rauchmelder!

Aber gleich beide auf einmal. Der im Wohnzimmer und der im Flur!! Deswegen bin ich fast wahnsinnig geworden... weil es dauernd aus verschiedenen Richtungen gepiept hat... so dacht ich, dass es tatsächlich n Tier ist...

Naja, das nächste Mal bin ich drauf vorbereitet und kann meine wertvolle Erfahrungen weitergeben

Grüßle ff

Gefällt mir
26. Juli 2004 um 19:05
In Antwort auf keiko_12941129

Von wegen witzig

Menno... wollte mich eigentlich nicht outen

Ich hab gerade zwei Schälchen mit Bier aufgestellt. Da piepte es schon wieder.

Und mir fiel es wie Schuppen von den Augen...

Mann... dass ich da echt nich gleich oder eher drauf gekommen bin... fand ich echt furchtbar peinlich!

Meinen Kollegen darf ich das ja nicht erzählen, die lachen mich sonst über Jahre hinweg aus *grummel*

Es war tatsächlich der Rauchmelder!

Aber gleich beide auf einmal. Der im Wohnzimmer und der im Flur!! Deswegen bin ich fast wahnsinnig geworden... weil es dauernd aus verschiedenen Richtungen gepiept hat... so dacht ich, dass es tatsächlich n Tier ist...

Naja, das nächste Mal bin ich drauf vorbereitet und kann meine wertvolle Erfahrungen weitergeben

Grüßle ff

hihihi
herrlich

Gefällt mir
27. Juli 2004 um 8:12
In Antwort auf winnie_12164884

hihihi
herrlich

Siehe oben

...das ist nicht witzig!!

Hab mich fast ne Woche mit dem blöden Gepiepe rumgeschlagen...

Naja... Muss ich noch 2 Wochen oder so verdauen, dann lach ich auch drüber... n Schmunzeln bekomm ich jetzt schon hin...

...menno...

ff

Gefällt mir
27. Juli 2004 um 9:12
In Antwort auf keiko_12941129

Siehe oben

...das ist nicht witzig!!

Hab mich fast ne Woche mit dem blöden Gepiepe rumgeschlagen...

Naja... Muss ich noch 2 Wochen oder so verdauen, dann lach ich auch drüber... n Schmunzeln bekomm ich jetzt schon hin...

...menno...

ff

Wie fängt man einen Rauchmelder
Zuerst muß man mal rauskriegen, was er am liebsten hat.
Rauch natürlich.
Aber wer hat schon immer Rauch in der Tasche.

Zweite Möglichkeit: man nehme eine Batterie-
Damit muß man sich ganz vorsichtig dem Rauchmelder nähern. Dabei muß der Rauchmelder genau fixiert werden.
Aber vorsicht, bei dieser Aktion nicht an einen Stuhl stossen, sonst sind die Rauchmelder völlig verschlossen.
Man nähert sich dem Rauchmelder also vorsichtig aber unverdrossen.
Wenn er weiter ganz unbekümmert vor sich hinpfeift ist der Augenblick gekommen.
Man schnappt sich ihn, und wechselt fluchs die Batterie.
Noch ehe der Rauchmelder richtig gemerkt hat wie ihm geschieht, ist er verstummt.

Witzige Grüsse an Frischfleisch

Teddy

Gefällt mir
27. Juli 2004 um 10:35

Gröhl.....
.....hey, Du bist mir was schuldig....habe mich hier dem Spott preisgegeben...und habe Dir doch so helfen können...
Ich könnt mich wegschmeissen vor Lachen..
Muß ich heute abend meinem Mann sagen....Der lacht sich tot.

Mal ehrlich? Hat auch nur EINER hier nicht über mich geschmunzel?
Seis drum! Hauptsache gesund!
Und: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Eine immer noch lachende
Cherryplum

Gefällt mir
28. Juli 2004 um 14:02

OK
der ist wirklich zum *rofl*

Tja... dank Cherry & mir bleibt euch sowas vielleicht erspart...

...aber ich würds euch schadenfrohen Lästerbacken ja gönnen

und... wir sind zu zweit auf allen vieren auf dem Boden rumgekrochen... *zungerausstreck*

Grüßle ff

Gefällt mir