Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Sündhaft teuren Flokati. Wie reinigen???

Sündhaft teuren Flokati. Wie reinigen???

1. Februar 2007 um 12:27 Letzte Antwort: 1. Februar 2007 um 14:42

Ich habe einen weißen, sündhaft teuren hochflorigen Schlingenflokati geschenkt bekommen. Doch mit der Zeit sind da so einige Flecken drauf, die ich nicht mehr weg bekommen. Hab schon alles ausprobiert. Da er aber so lange Schlingen hat, lässt er sich so gut wie gar nicht reinigen. Wer kennt einen Tip, wie ich alle Flecken raus bekomme und er wieder schön weiß wird, ohne dass ich ein Vermögen (Reinigung) dafür ausgeben muss!!!

Mehr lesen

1. Februar 2007 um 14:30

Hallo kittycat84,...
meine Mutter weicht Ihre Teppiche immer in der Badewanne ein mit Waschpulver, walkt alles stundenlang durch, spült 100 x nach, schleppt das triefende Zeug zur Wäscheleine, bricht sich fast die Arme ab bis er drüberhängt und dann dauert es ewig bis er getrocknet ist.
Ich tu mir das nicht an und empfehle es auch nicht weiter.
Wenn es ein Kleiner Teppich ist ab in die Waschmaschinemaschine, wenn es ein Grosser ist würde ich in den sauren Apfel beissen und ihn zur Reinigung bringen. Die haben auch meiner Meinung nach bessere Reinigungsmittel.

Grüssle von flammendesherz

Gefällt mir
1. Februar 2007 um 14:42
In Antwort auf lorene_11948501

Hallo kittycat84,...
meine Mutter weicht Ihre Teppiche immer in der Badewanne ein mit Waschpulver, walkt alles stundenlang durch, spült 100 x nach, schleppt das triefende Zeug zur Wäscheleine, bricht sich fast die Arme ab bis er drüberhängt und dann dauert es ewig bis er getrocknet ist.
Ich tu mir das nicht an und empfehle es auch nicht weiter.
Wenn es ein Kleiner Teppich ist ab in die Waschmaschinemaschine, wenn es ein Grosser ist würde ich in den sauren Apfel beissen und ihn zur Reinigung bringen. Die haben auch meiner Meinung nach bessere Reinigungsmittel.

Grüssle von flammendesherz

Hey flammendesherz,
danke für deine Antwort. Ich denke auch, dass die in der Reinigung die besten Mittelchen haben. Aber das wird so teuer... Leider kann ich ihn selber nicht in die Maschine werfen, da er so groß ist und einen ganz festen Boden hat. Naja, mal sehen, vielleicht kennt ja doch jemand nen super Hausfrauentrick!!!
Liebe Grüße

Gefällt mir