Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Spielanleitung für "Hexentanz"

Spielanleitung für "Hexentanz"

1. August 2004 um 21:08 Letzte Antwort: 8. August 2004 um 10:30

Huhu!

Ich brauch mal Eure Hilfe. Ich hab mir gestern auf dem Flohmarkt das Spiel "Hexentanz" gekauft. Leider fehlt die Spielanleitung. Ich hab es zwar vor Jahren mal gespielt und es geht wohl so ähnlich wie "Mensch ärger Dich nicht", aber wenn mir jemand nochmal die genauen Spielregeln erläutern könnte - das wär echt nett!

Gruß
Scholli

Mehr lesen

3. August 2004 um 18:41

Habmal gegugelt...
und hier ist das Ergebnis:

Ziel: Die Hexen tanzen munter um das Feuer. Es gilt, seine eigenen Hexen als erstes um dieses Feuer zu führen und so schnell wie möglich mit ihnen wieder zu verschwinden (d.h. ins Ziel zu bringen, welches für jede Farbe extra eingezeichnet ist).
Zu Beginn gibt es je nach Spielerzahl eine gewisse Anzahl von Hexen, die auf die Startfelder gestellt werden. Dann beginnt ein Spieler und würfelt mit dem Würfel. Er setzt seine Hexe entsprechend voran. Solange noch Hexen auf dem Startfeld stehen, müssen sie ins Feld gewürfelt werden. Danach darf man jede beliebige Hexe nach einem Wurf um die entsprechende Anzahl Felder ziehen (sie sehen ja schließlich auch alle gleich aus).
Will eine Hexe auf ein Feld, auf dem sich schon eine Hexe befindet, so kommt es zur Rauferei und die erste Hexe muß um sieben Felder zurückgesetzt werden, ist dieses Feld schon besetzt, geht sie weitere 7 Felder zurück, bis sie schließlich ein freies Feld findet. Diese eine zurücktanzende Hexe wird aufgedeckt und allen Mitspielern gezeigt. So kann man verlorene Hexen wiederfinden, da durch die Tanzerei oft der Durchblick über die einzelnen Hexen verloren geht.
Wer eine 6 würfelt, darf, anstatt zu ziehen, eine Hexenfigur seiner Wahl umdrehen und allen Spielern zeigen.
Kommt eine Hexe ins Ziel, wird sie allen anderen gezeigt. Ist es eine Hexe in der richtigen Farbe, ist alles ok, ansonsten wird die falsche Hexe auf das Zielfeld des jeweiligen Spielers gestellt, der sich sicherlich freut, daß ihm die Arbeit abgenommen wurde.
Spielende: Gewonnen hat der Spieler, dem es als erstes gelingt, sämtliche Hexen seiner Farbe ins Ziel zu bringen.


Viel Spaß!
Merengardis

Gefällt mir
8. August 2004 um 10:30
In Antwort auf miina_12039440

Habmal gegugelt...
und hier ist das Ergebnis:

Ziel: Die Hexen tanzen munter um das Feuer. Es gilt, seine eigenen Hexen als erstes um dieses Feuer zu führen und so schnell wie möglich mit ihnen wieder zu verschwinden (d.h. ins Ziel zu bringen, welches für jede Farbe extra eingezeichnet ist).
Zu Beginn gibt es je nach Spielerzahl eine gewisse Anzahl von Hexen, die auf die Startfelder gestellt werden. Dann beginnt ein Spieler und würfelt mit dem Würfel. Er setzt seine Hexe entsprechend voran. Solange noch Hexen auf dem Startfeld stehen, müssen sie ins Feld gewürfelt werden. Danach darf man jede beliebige Hexe nach einem Wurf um die entsprechende Anzahl Felder ziehen (sie sehen ja schließlich auch alle gleich aus).
Will eine Hexe auf ein Feld, auf dem sich schon eine Hexe befindet, so kommt es zur Rauferei und die erste Hexe muß um sieben Felder zurückgesetzt werden, ist dieses Feld schon besetzt, geht sie weitere 7 Felder zurück, bis sie schließlich ein freies Feld findet. Diese eine zurücktanzende Hexe wird aufgedeckt und allen Mitspielern gezeigt. So kann man verlorene Hexen wiederfinden, da durch die Tanzerei oft der Durchblick über die einzelnen Hexen verloren geht.
Wer eine 6 würfelt, darf, anstatt zu ziehen, eine Hexenfigur seiner Wahl umdrehen und allen Spielern zeigen.
Kommt eine Hexe ins Ziel, wird sie allen anderen gezeigt. Ist es eine Hexe in der richtigen Farbe, ist alles ok, ansonsten wird die falsche Hexe auf das Zielfeld des jeweiligen Spielers gestellt, der sich sicherlich freut, daß ihm die Arbeit abgenommen wurde.
Spielende: Gewonnen hat der Spieler, dem es als erstes gelingt, sämtliche Hexen seiner Farbe ins Ziel zu bringen.


Viel Spaß!
Merengardis

Prima,...
... vielen Dank!

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen