Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Saugroboter nützlich bei Tierhaaren?

Saugroboter nützlich bei Tierhaaren?

11. Dezember 2017 um 20:03

Hallo,
wir haben einen Hund, der regelmäßig Haare verliert. Es handelt sich um einen Husky, daher hat er zwei Mal pro Jahr einen Fellwechsel, bei dem er viele Haare verliert. Da vor allem um diese Zeit das ganze Haus mit Haaren voll ist, suche ich momentan eine Lösung. Staubsaugen ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, deswegen habe ich mir überlegen, einen Staubsauger Roboter zu kaufen.Daher würde es mich interessieren, ob hier Haustierbesitzer, Erfahrungen mit günstigen Staubsauger Roboter haben?
Auf verschiedenen Testseiten wie hier haben ja auch einige günstige Saugroboter wie die von Medion oder Ilife sehr gut bei Tierhaaren abgeschnitten. Meint ihr, so ein Staubsauger Roboter kommt wirklich langfristig mit so vielen Haaren zurecht? Ich würde den dann so einstellen, dass der automatisch jeden Tag das Haus saugt. Wie sieht es mit dem Stromverbrauch von so einem Roboter aus würde der sich stark erhöhen?
Ich bin auf eure Antworten gespannt

Mehr lesen

12. Dezember 2017 um 8:41

Ich kein die Roboter nur aus der Werbung.

Bevor du dir so n Schnick Schnack besorgst, würde ich die Ursache bekämpfen.  
Mit den Brüste bin ich z.B. super zufrieden. Probiere das doch erstmal aus. 

https://www.hundeland.de/catalog/product/view/id/8354?store=hundeland&pidOnPds=1133&wkz=epehlpsmbill01133&psm=BIL-0816-10&utm_campaign=epehlpsmbill01133

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2017 um 11:00

Wir hatten uns auch schon überlegt, so ein Ding zu kaufen...
Dein Grund ist aber etwas anders, als im Normalfall beworbene "gut gegen Tierhaare im Zimmer"
Ich kenne das Fellwechsel bei Collies, da sind u.U. richtige Büschel auf dem Boden.
Dann läuft der Robi schnell voll und muss entleert werden...
Wenn der Preis euch nichgt allzu weh tut, probiere es aus.
Mache dir aber keine allzu große Hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2018 um 23:02
In Antwort auf sebbel31

Hallo,
wir haben einen Hund, der regelmäßig Haare verliert. Es handelt sich um einen Husky, daher hat er zwei Mal pro Jahr einen Fellwechsel, bei dem er viele Haare verliert. Da vor allem um diese Zeit das ganze Haus mit Haaren voll ist, suche ich momentan eine Lösung. Staubsaugen ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung, deswegen habe ich mir überlegen, einen Staubsauger Roboter zu kaufen.Daher würde es mich interessieren, ob hier Haustierbesitzer, Erfahrungen mit günstigen Staubsauger Roboter haben?
Auf verschiedenen Testseiten wie hier haben ja auch einige günstige Saugroboter wie die von Medion oder Ilife sehr gut bei Tierhaaren abgeschnitten. Meint ihr, so ein Staubsauger Roboter kommt wirklich langfristig mit so vielen Haaren zurecht? Ich würde den dann so einstellen, dass der automatisch jeden Tag das Haus saugt. Wie sieht es mit dem Stromverbrauch von so einem Roboter aus würde der sich stark erhöhen?
Ich bin auf eure Antworten gespannt

Also, ich würde jetzt nicht sagen, dass er optimal ist, aber hilft sehr, weil er schon Einiges an selber Saugen ersetzen kann. Bei meinen Eltern ist es eine Kombination vom normalen und Roboter und es funktioniert. Es hängt jetzt von dir ab, ob es sich in dem Fall lohnt, weil es zwar Hilfe, aber kein Ersatz ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Saugroboter nützlich bei Tierhaaren?
Von: sebbel31
neu
11. Dezember 2017 um 20:03
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen