Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Samsung VC 20 F70 HNBN Bodenstaubsauger

Samsung VC 20 F70 HNBN Bodenstaubsauger

5. Januar 2014 um 22:27

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Staubsauger? Dann kann ich Euch meinen derzeitigen "beutellosen" Favoriten empfehlen: den Samsung Motion Sync!

Schon beim Auspacken macht der Samsung Motion Sync-Staubsauger einen qualitativ hochwertigen und stabilen Eindruck. Auch das futuristische Design sticht sofort ins Auge. Und über 360 Watt gleichbleibende Saugleistung kann man ebenfalls nicht meckern.

Er besitzt eine Zweistufenbürste (wie man sie von herkömmlichen Saugern kennt) zum Umschalten für glatte Böden und Teppiche sowie eine Masterparkettbürste zum Staubsaugen größerer Flächen. Sie ist etwas breiter als die Zweistufenbürste und saugt viel großflächiger, so dass man schneller fertig ist. Das ist ein echter Vorteil, wenn man viele große Räume zu saugen hat!

Eine Power-Turbo-Tierhaarbürste mit einer rotierenden Lauftrommel zur besseren Aufnahme von Tierhaaren und Teppichfasern kann man als Zubehör dazukaufen. Diese ist für Tierhalter besonders zu empfehlen!
Besonders alle, die wie ich einen (das ganze Jahr über) stark haarenden Hund haben, sollten sich diese Bürste unbedingt anschaffen! Vor allem auf Langflorteppichen, entfaltet sie ihre hervorragenden Eigenschaften und bürstet auch die tieferliegenden Haare und Flusen von unten nach oben heraus. Mit den üblichen Saugerbürsten waren die Tierhaare bisher immer sehr schwer (bis gar nicht) zu entfernen.
Nach Gebrauch lässt sich die Turbobürste schnell auseinandernehmen und leicht reinigen. Einfach klasse!

Weiteres Zubehör (Fugendüse und Möbelpinsel) ist im Handgriff des Motion Sync integriert und kann herausgeschoben, bzw. ausgeklappt werden. So ist es immer an Ort und Stelle, wenn es gebraucht wird und muss nicht umständlich auf und abgesteckt werden.
Leider lässt sich unsere Möbelpinsel nicht fest genug arretieren, so dass sich die Borsten während der Benutzung immer wieder (nach innen) zurück in die Halterung schieben. (Vielleicht ist das aber auch nur bei unserem Sauger so?)

Mit 9 Metern Kabellänge hat der Motion Sync einen riesigen Aktionsradius und man kann ohne den Stecker umzustecken gleich mehrere Räume saugen!
Im Handgriff des Saugers befindet sich eine Funkfernsteuerung mit Geräte-An- und -Aus-Schalter sowie einem Schalter zur Saugkraftregulierung und einer Taste um in den Leise-Modus zu schalten.
Die Funkverbindung funktioniert dann am besten, wenn der Griff nicht quer zum Staubsauger gehalten wird, sondern wenn der Griff (mit dem Saugrohr) eine gerade Linie zum Sauger bildet. Außerdem ist es wichtig, dass die beiden Sender (diese befinden sich vorne und hinten am Griff) nicht mit den Händen verdeckt werden. Wenn man dies alles beachtet, reagiert der Staubsauger sofort und schaltet in die gewünschte Funktion.

Des Weiteren besitzt der Motion Sync einen Dust Sensor, der am unteren Ende des Saugrohres angesteckt wird und den Staubdurchfluss misst. Er ist nicht unbedingt nötig, um ein gutes Saugergebnis zu bekommen, da er lediglich anzeigt, ob gerade viel (rotes Licht) oder wenig Staub (grünes Licht) eingesaugt wird. Außerdem benötigt er zwei zusätzliche AA Batterien. Das belastet die Umwelt. Aber, er verlängert das Staubsaugerrohr um einige Zentimeter, was bei größeren Menschen von Vorteil (weil rückenschonend) ist.

Das absolute Highlight des Samsung Motion Sync ist für mich der beutellose Staubbehälter mit dem waschbaren Schaumstofffilter. Letzterer soll sogar lebenslang halten (was auch immer lebenslang bei einem Staubsauger bedeutet), so dass er bei guter Pflege nicht ausgetauscht werden muss!

Dies spart jede Menge Geld, denn hochwertige Staubsaugerbeutel und Filter sind sehr teuer. Diese Kosten fallen dauerhaft weg, so dass sich der etwas höhere Anschaffungspreis mit der Zeit bezahlt macht.
Der Staubbehälter lässt sich mit einer Hand ganz einfach am sehr stabilen Griff nach oben aus dem Sauger ziehen kein Gefummel, keine zusätzliche Verriegelung einfach perfekt!

Entleeren sollte man den Behälter vorzugsweise draußen über der Mülltonne, da sich die Klappe (wenn man sie nicht festhält) beim Lösen des Riegels mit einem Ruck öffnet und den staubigen Inhalt nach unten frei gibt.
Sollte der Behälter sehr schmutzig sein, kann er einfach mit Wasser ausgewaschen und an der Luft getrocknet werden, ebenso wie der Dauer-Schaumstofffilter!
Dafür gibt es von mir einen dicken Daumen nach oben!

Und noch einen Vorteil gibt es, und dieser ist für meine Kinder der aller, aller wichtigste: Im durchsichtigen Auffangbehälter kann man nun sehen, wenn versehentlich kleine Spielzeugteile eingesaugt wurden und diese dann retten.

Übrigens: Auch an Hausstauballergiker hat Samsung gedacht, denn hinter dem Staubbehälter befindet sich ein austauschbarer Hepa-Filter!

Ich benutze den Samsung Motion Sync nun schon einige Wochen und kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen!

Mehr lesen

5. Januar 2014 um 22:42

Samsung Motion Sync-Staubsauger
Leider wurde mein Foto nicht zum Text eingestellt, deshalb reiche ich hier ein Bild nach. Ich hoffe, auch im Mini-Format lässt sich noch etwas erkennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 0:29

Samsung Motion Sync-Staubsauger
Hier könnt ihr den Motion Sync mit den verschiedenen Bürsten (siehe Text oben) und dem sonstigen Zubehör sehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2014 um 20:41

Samsung VC 20 F70 HNBN Bodenstaubsauger beutellos
Auf Drängen meines Technik affinen Mannes bin ich auch seit ca. 4 Monaten Besitzerin dieses Staubsaugers mit Cyclon-Technologie. Allerdings bin ich nicht gänzlich zufrieden mit dem Staubsauger. Die Saugleistung selber ist wirklich sehr gut und auch das Handling (Leeren und Säubern) des Staubbehälters ist einwandfrei. Mich stören im täglichen Gebrauch vielmehr andere Dinge, die den Umgang mit dem Sauger deutlich erschweren.

Der zusätzliche technische Schnickschnack im Saugrohr ist m. E. überflüssig und macht den Griff des Saugrohres nur unnötig schwer und dadurch weniger flexibel. Nach dem Saugen größerer Flächen habe ich regelmäßig Druckstellen in der Hand und Schmerzen im Unterarm, ähnlich wie bei einem Tennisarm.
In dem Griff befinden sich 3 Drucksensoren: die ON/OFF-Taste, die Taste für die Saugkraftregulierung und eine Taste für den Flüster-Modus.
Sinn und Zweck dieser Fernsteuerung haben sich mir bislang noch nicht erschlossen.
An- und Abschalten kann ich den Staubsauger auch ganz traditionell mit dem Fuß über einen entsprechenden Schalter am Gerät selber. Ging bisher immer problemlos ohne Anstrengung. Dafür benötige ich keinen zusätzlichen Schalter im Griff!
Die Saugkraft kann über die Fernsteuerung leider nicht stufenlos verstellt werden. Der Samsung kennt nur zwei Stufen: Stark oder Schwach.
Auch am Staubsauger selber ist keine zusätzliche Funktion für eine stufenlose Saugkraftregulierung vorhanden.
Es passiert auch immer wieder einmal während des Saugens, dass man zufällig in die Nähe des Sensors gelangt, sodass sich dann ungewollt die Saugkraft ändert. Das ist nicht dramatisch, aber ärgerlich und überflüssig.

Fugendüse und Möbelpinsel sind ebenso im Handgriff des Motion Sync integriert und können bei Bedarf heraus geschoben bzw. ausgeklappt werden. Leider fehlt eine Polsterdüse, die bei den handelsüblichen Beutelsaugern im Lieferumfang enthalten ist. Jegliches weitere Zubehör - wie eben jene Polsterdüse - muss natürlich käuflich nach erworben werden.

Es gibt auch noch einen sog. Dust Sensor, der zwischen dem Teleskop-Saugrohr und dem Griff mit Fernsteuerung eingesteckt wird und den Staubdurchfluss misst. Ob diese Funktion notwendig ist, muss jeder für sich entscheiden, trotzdem erhöht sich das Gewicht des oberen Saugrohrteils damit noch einmal erheblich. Allerdings gibt der Dust-Sensor dem Saugrohr im verlängerten Zustand noch einmal mehr Stabilität. Ohne den Dust-Sensor erscheint mir das Saugrohr etwas wackelig.

Als Fazit muss ich sagen, dass ich mir für diesen Preis den Staubsauger nicht noch einmal holen würde: das Preis-Leistungsverhältnis stimmt für mich einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen