Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Loewenzahn loswerden

Loewenzahn loswerden

16. Mai 2004 um 15:07 Letzte Antwort: 16. Mai 2004 um 16:28

Gleich nochmal eine Frage hinterher (werde wohl nie'ne Hausfrau - nicht das ich das moechte, aber...)

Also, ich kam gerade von einer 2-woechigen Reise zurueck, und mein kleiner Hinterhof ist zwischen den Hoffliesen ziemlich mit Loewenzahn zugewuchert. An der Strasse entlang des Vorgaertenchens steht das Mistzeugs sogar 1 Meter hoch! *peinlich*

Was kann ich dagegen tun? Habe es schon mit Gift probiert, aber damit ist ueberhaupt nichts passiert. Kochendes Wasser scheint wohl zu helfen, aber 10 Liter waren nicht mal genug, um das Aergste im Hinterhof abzudecken.

Tja, und entfernen... da komme ich wohl nicht drum herum, allerdings habe ich eine Wucherkraut-Phobie.. allerin schon der Gedanke an das Geraeusch, wenn ich durch die dicken, hohlen Staengel schneide *shiver*, und die Wurzeln aus dem Boden ziehen, von denen ich nicht weiss, wie lang die sind.... Der Pflanzengeruch von dem verbruehten Loewenzahn war schon genug, sodas ich erstmal alle Fenster geschlossen habe. Ja, ich weiss, dass das laecherlich ist, Loewenzahn beisst nicht, trotzdem bleibt das Ekelgefuehl..

Also, wie kann ich das Zeugs am besten (und auf Abstand ) loswerden?

Mehr lesen

16. Mai 2004 um 16:07

Re
Hallo Greenwave,

guter Tipp, nur leider gibts hier keine Kinder in der Nachbarschaft. Nur ein paar alte Leute, die billig und dicht bei den Geschaeften wohnen wollen und ueberwiegend junge Leute, die zum ersten Mal zusammengezogen sind oder gerade fertig sind mit Studium/Ausbildung und noch nicht soviel Geld haben.

Sobald Nachwuchs im Anmarsch ist zieht eigentlich jeder weg da die Haeuser zu klein sind und oft nur einen Gasofen im Untergeschoss (Wohnzimmer, Kueche, Waschmaschinenecke, alles offen, und das einzige Klo im Haus) haben. Fuer die 2 Raeume oben braucht man entweder massenweise Computer , elektrische Heizer oder eine gute Heizdecke fuer den Winter.

Eigentlich schade, anders haette ich sicher schnell jemanden gefunden zur Unkrautentfernung

Gefällt mir
16. Mai 2004 um 16:28

Re
Da hast du natuerlich recht, Ebba.

Ich werde gleich morgen nach einer Hacke mit langem Stiel suchen. Und dann noch ein paar Handschuhe dabei.

habe gerade gesehen, dass auch mein kleiner Vorgarten total verloewenzahnt ist. Das steht das Zeugs sogar 1.5m hoch! Wusste nicht, dass das so hoch und vor allem so schnell wachsen kann! Wenn es nach mir ginge, wuerde ich den Garten ganz wegmachen, aber die Baeume die dort stehen duerfen nicht so einfach entfernt werden da die schon zu alt sind.

Nunja, hast du eine Idee, wie ich den Loewenzahn dort wegbekomm ohne dem zu dicht zu kommen und ohne die kleinen Bluemchen auf dem Boden wegzusensen? Vielleicht mit Hacke kuerzen und mit Schaufel Wurzeln wegschaufeln, dann doch mit viel Erde damit ich die Wurzeln nicht sehe.

Teriyaki

ps: gibts andere Leute, die sich vor bestimmten Pflanzen, oder Wurzeln ekeln???

Gefällt mir