Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Tipps und Tricks / Lärmbelästigung aus der Wohnung über mir

Lärmbelästigung aus der Wohnung über mir

17. März 2013 um 2:31 Letzte Antwort: 24. März 2013 um 11:29

Aus der Wohnung über mir ertrage ich seit Monaten eine andauernde Lärmbelästigung.

Hierbei handelt es sich durch lautes Auftreten, Rennen & Toben der 2 Mädchen (4 & 6 Jahre), Poltern, lautstarke Diskussionen & Streits etc.

Ich bin selbst Alleinerziehende Mutter einer 6jährigen Tochter, aber meine Nachbarn unter uns haben sich noch nie über uns beschwert. Ich weiß auch das Kinder nicht immer ruhig und leise sein können.

Aber meine Nachbarin hält sich an gar nichts. Es ist auch völlig egal wann ich auf die Uhr schaue, diese Lärmbelästigung geht durchgängig.

Da ich im Gegensatz zu meiner Nachbarin Berufstätig bin und mein Tag um 05:00 Uhr morgens beginnt, ist es jeden Tag äußerst Anstrengend & nervig, wenn ich um 17:00 Uhr zu Hause bin und wieder durch Rennen & Toben der Kinder, durch Gepolter, starkes, festes Auftreten & Laufen oder sogar durch Lautstarke Streits belästigt werde.

Des weiteren gehe ich nebenbei am Wochenende in einem Hotel nachts an der Rezeption arbeiten und wenn ich dann um 06:30 Uhr von der Arbeit komme, geht der Lärm ab spätestens 07:00 Uhr da oben wieder los.

Ich bin nun auch schon mehrmals bei ihr oben gewesen und habe sie um etwas mehr Rücksicht gebeten, aber das interessiert die Dame nicht. Einzige Aussage: Es ist halt etwas Hellhörig hier im Haus!

Zwischenzeitlich macht sie die Tür gar nicht mehr auf. Sie schaut dann durch den Spion und ich habe auch schon gehört, wie sie zu ihren Töchtern sagte, wir machen die Tür jetzt nicht auf.

Was kann ich machen? Ich führe jetzt seit 3 Monaten schon mein 2. Lärmprotokoll, aber ich habe auch den Eindruck meine Hausverwaltung interessiert sich nicht dafür.

Kann ich die Polizei rufen? Mir wird es nämlich langsam alles zuviel. Ja ich könnte ausziehen, aber so alleine mit Kind eine halbwegs bezahlbare Wohnung zu finden ist nicht leicht.

Ich gute Ratschläge würde ich mich freuen.

Mehr lesen

17. März 2013 um 20:04


Ich finds echt schrecklich ja du gehst arbeiten aber es sind kinder
Ich hab auch krach mit dem untermieter wegen mein sohn von einem jahr
Bis 20 uhr ist es keine ruhestörung !!!!!

Gefällt mir
24. März 2013 um 11:29
In Antwort auf tirzah_12289195


Ich finds echt schrecklich ja du gehst arbeiten aber es sind kinder
Ich hab auch krach mit dem untermieter wegen mein sohn von einem jahr
Bis 20 uhr ist es keine ruhestörung !!!!!


Jaydensmamii,
ich weiß nicht recht ob Du meinen Beitrag richtig gelesen hast. Ich bin ebenfalls Mutter und weiß das Kinder nun mal etwas Lauter sein können.

Aber um meine Tochter & mich über Wasser halten zu können, gehe ich teilweise 7 Tage die Woche arbeiten und mein Tag beginnt jeden Tag um 5:00 Uhr.

Meine Nachbarin ist aber mit ihren Kindern durchgängig laut. Und das ist es egal ob es die Kinder sind oder auch meine Nachbarin selbst.

Meine Freundin hat letztens auf meine Tochter nachts aufgepaßt als ich arbeiten war und da fing meine Nachbarin sogar an um 2:00 Uhr nachts in ihrer Wohnung zu Poltern und Lärm zu machen.

Ich würde mich einfach nur über etwas mehr Rücksicht freuen, aber von Rücksichtnahme hat meine Nachbarin noch nichts gehört.

Gruß Swamei

Gefällt mir