Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Küche: "AUS ALT MACH NEU".. Aber wie genau?

Küche: "AUS ALT MACH NEU".. Aber wie genau?

7. Juli 2007 um 14:10 Letzte Antwort: 8. August 2007 um 19:15

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche Euren Rat:

Ich (bzw. wir) ziehen in drei Wochen um... in eine supernette helle Wohnung - Problem. Es gibt dort eine kleine Küche die wir für ein paar Euro mit übernehmen (von den Vormieterinnen).

Die Küche muss man sich im Moment so vorstellen: Eine zerrissene Standard-Küche: Spüle mit Oberschrank rechts (wegen Wasseranschluss) daeben - 2 Meter Platz - links ein Hochschrank mit Kühlschrank und daneben Herd und mit Oberschrank - daneben 2 Meter Platz... Arbeitsplatte einfach abgeschnitten.. Fronten blau, gelb und schwarz... Sieht füchterlich aus...

So und nun möchte ich aus diesem tristen Ort ein Espresso-Koch-Paradies machen..

Was für mich bereits klar ist: Ich werde alles mit Acryllack lackieren und auf beiden Seiten eine schöne Holzarbeitsplatte durchziehen und schöne moderne Griffe anbringen..

Meine Fragen nun an Euch:

Da die Fliesen bereits weiß sind und der Raum nicht so groß ist möchte ich zwar helle Farben benutzen, aber nicht grad weiß - Habt Ihr Ideen??
Kann man in einem so kleinen Raum mit dunkler (colonialstil) Arbeitsplatte arbeiten oder erschlägt einene das?

Die Türen sind kunststoffbeschichtet (darunter Spanplatte) Kann/muss man das anrauhen? Was braucht man unter Acyllack`?

Die Möbel füllen nur 3/4 des Raumes und doch ist kein Platz für eine Sitzecke/Bar. Wie kann ich diesen Platz sinnvoll nutzen? Hab mir überlegt Regale ober/unterhalb der Arbeitsplatten zu besorgen und mitzulackieren, aber sieht das dann nicht zusammengestückelt aus? Oder gibt es irgendwo billige Standardmöbel zum dazustellen?

Jetzt habe ich Euch überhäuft mit Infos... Hoffe Ihr habt Ideen und wollt Euch mitteilen )

Vielen Dank!!!

Mehr lesen

8. August 2007 um 19:15

Kannst du mal ein bild machen
damit man es sich besser vorstellen kann?

Gefällt mir