Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Ich bin so wütend!!!

Ich bin so wütend!!!

10. Juli 2006 um 8:27 Letzte Antwort: 11. September 2006 um 14:47

Gestern Sonntag bei meinen Schwiegereltern:

als wir angekommen sind und in den garten gingen hab ich meine kleine ( sie wird am 14.Juli 4 Monate alt ) mit Sonnencreme eingerieben, mein Schwigermutter kam und sagte: was soll den das? sind wir hir etwa in afrika, das hatten wir früher auch nicht und das ist nicht nötig!

Danach nahm sie mir meine kleine eifach aus den armen und verschwand, 3/4 stunden lang, werder mein Freund noch mein schwiegervater noch ich wussten wo sie hin ist mit meiner Tochter... ich wurde schon richtig sauer, sagte aber nichts... als sie zurückkam wollte sie nicht sagen wo sie war, aber offensichtlich hat sie mit der kleinen das grundstück verlassen.

sie setzte die kleine auf die knie von opa, gab ihr einen kugelschreiber in die hand. als Salome den kugelschreiberfallen lies, sagte oma: so jetzt bemale ich dir damit die hände. schwiegeropa, mein freund und ich protestierten heftig und sagten sie soll das nicht machen...
darauf hin bemalte sie einfach das händchen von meiner kleinen und fand das auch noch lustig!!!!
ICH BIN FAST GEPLATZT VOR WUT!... sagte aber nichts, mein freund hats gemerkt und wir sind gegangen.

so geht das schon eine ganze weile, mal hab ich sie unsere kleine wickeln lassen, sie hat gezehrt und gedreht als ware unser baby ein stück fleisch, mein baby hat nur so gequitscht vor entsetzen!

sie nimmt mit ständig die kleine weg, verschwiendet, lässt mich alleine am tisch sitzten wärend der opa und mein freund am auto basteln... ich bin total überflüssig!!! wen ich ihr oder wen mein freund ihr was sagt, wie sie mit unserer tochter umgehen soll hört sie einfach weg und macht es extra anderst!

DAS ist doch alles nicht normal!!! ich bin so wütend und verzweifel, ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll????
.... ich merke richtig wie ich mein baby vor seiner Oma schützen will.

so, ich musste das jetzt einfach mal loswerden. grüsse eine traurig wütende lin

Mehr lesen

10. Juli 2006 um 8:40

Hallo Lindaria,
mir geht es ähnlich wie dir,
meine Schwiegermutter geht auch nicht so mit meinem kleinen (10Monate) um wie ich es mir wünsche. Sie gibt ihn einfach zu fremden, wenn er mal bei ihr ist,bringt ihn nicht ins Bett wann Schlafenszeit ist, etc....
So schwer es uns auch fallen mag den Mund aufzumachen, es geht um unsere Kinder und deren Wohl und dann ist es ganz ganz wichtig zu reagieren und den Schwiegermüttern klar zu machen, dass das so nicht geht. WIR sind die Mütter und wissen was für unsere Kinder gut ist und was nicht.
Ich habe auch noch so meine Probleme meinen schwiegereltern zu sagen, wenn ich etwas nicht gut finde, aber es ist wirklich wichtig dass man das tut. Ich hoffe dir wird es gelingen!!! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 8:47

Hallo mara
ich hab das "erduldet" weil ich keinen streit will... ich hoffte immer mein freund sagt entlich mal was zu seiner Mutter. deswegen hatten wir auch gestern streit zu hause, ich hab ihm gesagt er soll mit seiner mutter reden, das käme besser an als wen ich das tue. er meinte: das hat keinen sinn, die ist halt so!!!!

wen ich mit ihr rede, glaube mir, gibt das riesenkrach!!! in mir ist soviel Wut angestaut das kommt nicht gut!

grüsse LIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 9:08

Ja..
du hast recht mara. ich befürchte nur das mein freund auch recht hat, mit ihr lässt es sich einfach nicht reden. sie hat ihre meinung, basta!

aber ich werde es versuchen... sie kann dan selbst entscheiden was sie daraus macht. entweder sie richtet sich nach unseren vorstellungen oder ich gehe da, OHNE schlechtes gewissen länger nicht mehr hin.

Salome ist mein erstes Kind und ich denke schOn, das ich da warscheinlich noch ein paar sachen lernen muss, mit situationen umzugehen die ich nicht sehr mag.

gruss LIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 10:44

Denk an dich
denn bei uns war es auch immer (betone war)denn ich ahbe auch wenn es oft zu streitereien kamm nach 3 jahren auch endlich mein mund aufgemacht.
meine schwiegermutter hat unsere kleine ohne meine wissen 4 wochen alt ohne sitz fahren lassen,sie hat sie nicht eingecrement und einen schlimmen sonnen brand bekommen,lässt sie sachen essen die sie nicht verträgt.ich hätte auch nur heulen können und meine freund dh leben grad in trennung hat auch immer gesagt,lass sie doch sie sieht doch die kleine so selten.ich hab auch nie was gesagt bis sie wieder ganz schlimmen hautausschlag hatte und sie mir gesagt hat was sie alles bei oma essen durfte.ich kenn auch die streitereien mit dem freund.red mit ihm ob du immer was zu ihr sagst oder er das tut und klärt das ab.meiner hat immer gesagt ich soll es machen und als ich es mal angesprochen hab ,war er so sauer auf mich.(auch ein grund unserer trennung).auch wenn es dir schwer fällt es steht dir zu ein nein zu sagen,denn wenn du es immer in dir drin lässt das tut weh und irgenwann ist es nichtmehr dein kind.
du schaffst das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 14:42

Schwierig, schwierig!
Hallo lindaria!

Kann dich supergut verstehen, ich wäre genauso sauer und traurig! Zum Glück hab ich eine superliebe Schwiegermutti Die würde sowas nie bringen, meine Eltern auch niemals!
Aber zu deiner Situation: wie chrissi schon sagte: du musst versuchen da ein wenig drüber zu stehen und cool und bestimmt DEINE Meinung und Auffassung zu den Situationen zu sagen, ohne dich gleich mit ihr zu fetzen! Streit würde ihrerseits zu Trotz führen und dein Freund würde sich auch unwohl fühlen, ist ja seine Mutti, verständlich!
Einfach bestimmt NEIN sagen, Kind wegnehmen und Themenwechsel! Oder erklären warum du jetzt meinst, dass das nicht so doll ist, was sie vorhat! Vielleicht will sie ja auch nur eine besonders lustige Omi sein und greift dabei leider ins Klo Siehe Kulli-Aktion
Und wenn sie meint, dass sie mehr Ansprüche ans Kind hat als du, dann musst du mit ihr Tacheles reden und das für alle Zeiten klar stellen! Hoffe nur, dass dein Freund auch wirklich hinter dir steht und dir nicht in den Rücken dabei fällt!
Also: ran an die Arbeit und die Omi schön in ihre Schranken weisen
Du machst das schon!

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2006 um 17:04

Nun...
... ich, sowie auch mein freund und sogar ihr eigener Mann der Opa haben ihr schon oft gesagt nein, bitte mach dies oder jenes nicht... deshalb hat mein freund auch gemeint das es NICHTS bringt mit ihr zu reden. natürlich steht er auf meiner seite er findet auch vieles nicht gut!!!

ich möchte ihr auch nicht dauernd über alles erzählen warum ich dies oder jenes anders sehe und machen möchte, ich bin ihr keine rechenschaft schuldig. ausserdem mache ich in ihren augen ja sowieso fast alles falsch.

für mich bedeutet einen besuch bei den schwiegis "nur" stress und zum schluss bin ich auch noch wütend... aber warscheinlich bin ich auch wütend auf mich selbst weil ich es immer noch nicht geschaft habe klartext zu reden.

grüsse lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juli 2006 um 20:26

Schwiegermütter
Ich habe auch ein solches eee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 12:21

Kenne ich..
fahrt nicht mehr hin.. bis sie fragt was los ist. dann sag DU ihr das du es nicht duldest und wenn sie nicht aufhört mit ihren "tollen tips" und "super ideen" sie euch nicht mehr zu gesicht bekommt, fertig. sollte sie es wieder tun, pack die sachen und verschwinde. sie wird es lernen müssen, das ihr die eltern seid und selbst entscheiden könnt.

ich hab auch so eine schwiegermutter die meint alles besser zu wissen, nach 5 wochen kein kontakt meinte sie zu meinem freund, sie wüsste das sie bei mir unerwünscht sei. ich hab ihr dann meine meinung ins gesicht gesagt und momentan ist ruhe. beim nächsten theater verschwinde ich, so geht das einfach nicht. meine mutter würde sich soetwas nie rausnehmen und fragt ob sie manches machen darf.

sei stark und sag ihr was du denkst, mir ist es auch nicht leicht gefallen, aber nachher hab ich mich gut gefühlt

LG mallory 24+5ssw + timo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 13:28

MEIDEN!!!
...ich kenn sowas nur teilweise, weil ich's nimmer zulasse! auch wenn sie die oma ist - du bist die mutter und egal wie jung oder alt ist, von der älteren generation wird man echt nicht ernst genommen!!! ich würd besuche bei der oma eher selten abstatten und wenn dir was nicht passt, dann sags ihr unverblümt und was dir nicht passt was sie mit deinem kind mach, das lass einfach nicht zu! und wenn die oma das nicht ernst nimmt, dann besucht sie solange nicht, bis sie kapiert, wer bei deinem kind das sagen hat!
das klingt vielleicht ein wenig hart, aber auch du musst dich schützen und natürlich zu allererst dein kind!
lg, kpunkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2006 um 14:36

Nur eine Anmerkung...
Hallo Lin,

also ich find das alles eine bodenlose Frechheit von der Oma, und würde sie ersteinmal meiden. Früher waren fast alle Dinge anders, aber auch nur, da man es nicht besser wußte!! Natürlich muss man nicht alles neue übernehmen, aber das Wohl des Kindes geht ja wohl vor. Aber eine Anmerkung möchte ich machen: meine Kleine ist jetzt 5,5 Monate alt und ich hab sie auch 2mal mit Sonnenschutz eingecremt. Ich habe jetzt aber in allen Ratgebern zum Thema Baby, Sonne und Sommer gelesen, dass man die Kleinen bis zum ersten Lebensjahr überhaupt nicht eincremen soll,und auch möglichst nicht der Sonne aussetzen soll. Es ist besser, die Haut mit Stoff zu bedecken, da in jeder Creme, auch wenn drauf steht für Babys...Chemie ist. Ich halte mich jetzt daran, die Beinchen bedecke ich im Kinderwagen mit einem Moltontuch, versuche sie, so gut wie möglich im Schatten zu halten. Aber letztendlich musst Du es selber wissen, ich bin da nur so, weil meine Leberflecken järlich mehr werden und viele stammen aus meiner Kindheit, wo ich oft Sonnenbrand hatte...

LG Kerstin mit Catherina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2006 um 14:47

Lass
mal überprüfen ob sie noch zurechnungsfähig ist! ihr seid die eltern! und dann zählt das was ihr sagt. außerdem soll man das kind im 1. lebensjahr ganz aus der sonne lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest