Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Handtücher wieder weich machen

Handtücher wieder weich machen

13. September 2005 um 8:53 Letzte Antwort: 19. September 2011 um 20:09

Hallo alle zusammen,

ich habe Handtücher, die inzwischen irgendwie recht hart und kratzig geworden sind. Wie bekomme ich sie wieder weich? Hat jemand schonmal was von In-Buttermilch-Einlegen-Und-Dann-Waschen gehört?
Hab leider keinen Wäschetrockner.

Vielen Dank und liebe Grüße
Wonky

Mehr lesen

13. September 2005 um 16:43

Kuschelig...
... weich wirds mit weichspüler (normalerweise) und richtig gut duften tuts auch (z. b. von softlan 'vanille-orchidee' - ups, is das jetzt ein verbotener werbetipp, ne, odda?! 8o *schluck*)
bussi miu3

2 LikesGefällt mir
14. September 2005 um 10:01
In Antwort auf an0N_1196866799z

Kuschelig...
... weich wirds mit weichspüler (normalerweise) und richtig gut duften tuts auch (z. b. von softlan 'vanille-orchidee' - ups, is das jetzt ein verbotener werbetipp, ne, odda?! 8o *schluck*)
bussi miu3

Hm,
Weichspüler nehm ich ja auch. Trotzdem wird`s irgendwie nicht weicher.

Trotzdem danke erstmal.

Liebe Grüße
Wonky

Gefällt mir
14. September 2005 um 20:38
In Antwort auf marina_12638015

Hm,
Weichspüler nehm ich ja auch. Trotzdem wird`s irgendwie nicht weicher.

Trotzdem danke erstmal.

Liebe Grüße
Wonky

Hmm...
vielleicht liegts am material? kenn mich da auch nicht so aus... frottee? hast du nen trockner? da kommen nämlich die handtücher superflauschig raus ... was nimmst du für nen weichspüler?
lg

Gefällt mir
16. September 2005 um 15:27
In Antwort auf an0N_1196866699z

Hmm...
vielleicht liegts am material? kenn mich da auch nicht so aus... frottee? hast du nen trockner? da kommen nämlich die handtücher superflauschig raus ... was nimmst du für nen weichspüler?
lg

Hab leider
keinen Trockner.

Weichspüler... ist unterschiedlich. Eine Zeit hatte ich Lenor, im Moment hab ich die DM-Marke.

Dachte, dass vielleicht jemand von einem Hausmittlechen gehört hat, harte Handtücher wieder weich zu machen. Mit Essig vielleicht?

Liebe Grüße
Wonky

Gefällt mir
16. September 2005 um 17:14
In Antwort auf marina_12638015

Hab leider
keinen Trockner.

Weichspüler... ist unterschiedlich. Eine Zeit hatte ich Lenor, im Moment hab ich die DM-Marke.

Dachte, dass vielleicht jemand von einem Hausmittlechen gehört hat, harte Handtücher wieder weich zu machen. Mit Essig vielleicht?

Liebe Grüße
Wonky

Also, mal herhören (..lesen)
in meinem '2000 tipps-für-den-haushalt'-buch steht geschrieben:

WEICHSPÜLEN
verwenden sie zum weichsplen essig statt teuren weichspüler. sie entkalken damit gleich ihre maschine, die wäsche wird schön WEICH und die farben leuchten intensiver!

kannst ja mal ausprobieren und mir bescheid geben, obs geklappt hat!

aber: ich übernehme dafür KEINE GEWÄHR!

lg, keycee

Gefällt mir
22. September 2005 um 19:16
In Antwort auf an0N_1196866699z

Also, mal herhören (..lesen)
in meinem '2000 tipps-für-den-haushalt'-buch steht geschrieben:

WEICHSPÜLEN
verwenden sie zum weichsplen essig statt teuren weichspüler. sie entkalken damit gleich ihre maschine, die wäsche wird schön WEICH und die farben leuchten intensiver!

kannst ja mal ausprobieren und mir bescheid geben, obs geklappt hat!

aber: ich übernehme dafür KEINE GEWÄHR!

lg, keycee

Hab es probiert
und die zwei besonders harten Handtücher erstmal über Nacht in Essigwasser eingeweicht und dann nochmal gewaschen (statt Weichspüler ein bißchen Essig-Essenz dazu). Ich meine, dass sie etwas weicher geworden sind, aber nicht so, wie ich es mir gewünscht habe. Vielleicht reicht dieses eine Mal ja auch nicht aus?!
Sollte es wohl doch mal mit einem Trockner versuchen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Wonky

Gefällt mir
22. September 2005 um 23:47
In Antwort auf marina_12638015

Hab es probiert
und die zwei besonders harten Handtücher erstmal über Nacht in Essigwasser eingeweicht und dann nochmal gewaschen (statt Weichspüler ein bißchen Essig-Essenz dazu). Ich meine, dass sie etwas weicher geworden sind, aber nicht so, wie ich es mir gewünscht habe. Vielleicht reicht dieses eine Mal ja auch nicht aus?!
Sollte es wohl doch mal mit einem Trockner versuchen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Wonky

Da muss ein trockner her!
also an deiner stelle würd ich mir einen zulegen - sind ja nicht mehr so teuer! dann haste deine kuschligen-flauschig-wuschligen handtücher
bei mir hilft gott sei dank der weichspüler! ach, noch was: wenn ich die wäsche allerdings aufhänge und sie ist trocken und ich häng sie nicht gleich ab und leg sie zusammen, dann werden die handtücher auch kratzig...
lg
keycee

Gefällt mir
23. September 2005 um 14:10
In Antwort auf marina_12638015

Hab es probiert
und die zwei besonders harten Handtücher erstmal über Nacht in Essigwasser eingeweicht und dann nochmal gewaschen (statt Weichspüler ein bißchen Essig-Essenz dazu). Ich meine, dass sie etwas weicher geworden sind, aber nicht so, wie ich es mir gewünscht habe. Vielleicht reicht dieses eine Mal ja auch nicht aus?!
Sollte es wohl doch mal mit einem Trockner versuchen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Wonky

Also..
... meine handtücher werden auch immer schön weich

ich koche Sie bei 95 und benutzte von kuschelweich den Weichspüler (den will ich nieeeeeee mehr missen) die handtücher sind weich und sie riechen fantastisch...

Kochst du deine handtücher??? Als ich das noch nicht gemacht habe waren die auch nie soo weich, wie sie jetzt sind.

LG,Steffi

Gefällt mir
14. September 2011 um 13:37
In Antwort auf marina_12638015

Hab es probiert
und die zwei besonders harten Handtücher erstmal über Nacht in Essigwasser eingeweicht und dann nochmal gewaschen (statt Weichspüler ein bißchen Essig-Essenz dazu). Ich meine, dass sie etwas weicher geworden sind, aber nicht so, wie ich es mir gewünscht habe. Vielleicht reicht dieses eine Mal ja auch nicht aus?!
Sollte es wohl doch mal mit einem Trockner versuchen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Wonky

Weichspüler für Frottee
Hört sich alles ziemlich aufwendig an. Für Leute, die es auf bequemere Art möchten: Es gibt von domal (Stadtilm/Thüringen) einen Frotteeweichspüler. Heißt auch so "domal Frottee". Gabs in der DDR schon. Da hieß er "USUS frottee". Macht Frotteesachen weich, flauschig und saugfähig. Nicht ganz ohne Chemie, zugegeben. Aber die Trocknervariante ist auch nicht so ganz umweltfreundlich (Energieverbrauch).

Gefällt mir
19. September 2011 um 20:09

Über nacht einlegen
habt ihr in der waschküche einen grossen trog ? oder sonst halt in der badewanne...
abends vor dem waschtag mache folgendes:

lege die wäschestücke (soviel wie in 1x waschen in der trommel platz hat) in soviel -kaltem- wasser einlegen dass sie zugedeckt sind, vorher das wasser mit weichspüler (recht grosszügig dazuleeren) vermischen, und am andern tag die wäsche wie üblich waschen
hab es ausprobiert, es hat geholfen

hast du die wasserhärte mal nachgemessen ?
bei hartem wasser musst du jedesmal einen enthärter dazugeben ...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers