Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Granitplatten für den Garten?

Granitplatten für den Garten?

22. Dezember 2016 um 11:38 Letzte Antwort: 8. Januar 2017 um 19:51

Liebe Community,

ich suche nach Granitplatten für mein Garten. Ich frage mich nur, ob Granit wirklich der richtige Baustoff ist und was man evtl. sonst für Terassenplatten nehmen kann? Es sollen schon Natursteine werden, ich finde die Verbinung vom "grün" und "grau" einfach super schön.

Mehr lesen

2. Januar 2017 um 17:20

Hallo Gerda,

kennst Du naturstein-garten.de ? Als wir letztes jahr unseren Garten gemacht haben, habe ich mich dort beraten lassen. Ein unedliches Wissen über Natursteine, ob Terassenplatten aus Granit, Gabionenzäune oder Kies für die Gartenwege. Du bekommst dort alles un zustätzlich eine super Beratung!

Gefällt mir
3. Januar 2017 um 12:32

Danke für den Tipp! Wenn ich mir die Bilder auf der Seite angucke komme ich schwer ins Träumen. Ich hoffe, mein Garten sieht auch irgendwann so Zauberhaft aus. Ich glaube, ich habe eine Richtung für mein Garten gefunden. Natursteine machen sich echt super als Kontrast zum grün!

Gefällt mir
3. Januar 2017 um 21:00

Uhhh Vulkangestein sihet als Bidenbelag spannend aus, ich wusste gar nicht, das man das auch verlegen kann.

Gefällt mir
8. Januar 2017 um 19:51

Ich persönlich finde Granit nicht so schön. Unsere Terrasse hat einen Holzboden, den haben wir uns von einer Firma verlegen lassen (ich geb dir mal den Link, ich kann die stark empfehlen: http://www.rudda.at/de/parkett/holzboden/) und haben das ganze dann noch überdacht, damit der Regen das nicht irgendwie beschädigen könnte. Sieht gemütlich aus und ist auch leichter zu pflegen, als Granitplatten. Muss halt nur ein wenig öfter geputzt werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers