Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Haus - Dekoration / Flur streichen...?

Flur streichen...?

26. Mai 2006 um 10:33 Letzte Antwort: 17. Juni 2006 um 9:01

hallo,
ich weiß zwar gar nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin, aber ich habe ein kleines Problem...und wohne ich mit meinem Freund in einer Altbauwohnung, die einen ewig langen Flur hat(ich glaube so fast an die 10m)und hinzu kommt, da er auch noch über 3m hoch ist...um ihn etwas wohnlicher zu gestalten,würde ich ihn gerne farblich gestalten,aber ich habe keine idee! kann mir vielleicht helfen und einen tip geben?

ich würd mich über antworten riesig freuen...
liebe grüße

Mehr lesen

4. Juni 2006 um 15:45

Hallo...
auf jeden Fall Decke anfangen und zwar mit`ner dunkleren Farbe wie die Wände(das holt optisch die Decke weiter runter)evtl. einen Moccaton! Zuvor würde ich in die Ecken an der Decke eine Styroporleiste, die es in den Unterschiedlichsten Formen gibt ankleben(mit Sillicon) und die Kanten zur Decke und Wand mit Acryl zuziehen,siht dann aus wie echter Stuck(dannach einen Tag Pause machen)dann Decke streichen und auch die Leisten, wenn getrocknet Leisten mit Kreppband abkleben und Wände in einen helleren Farbton wie die Decke streichen!Am besten immer fertige Farbe vom Baumarkt holen, kostet zwar ne menge(2,5ltr. um die 20 euro) und am besten seidenglanz da leuchten die Farben richtig! Noch ein Tip immer zweimal streichen!!!Gieb mal Bescheid wie ihrs gemacht habt.

Gefällt mir
16. Juni 2006 um 0:02

Mein vorschlag
mach wischtechnik und zwar wie bei ich mit wasserfarbe und schwamm-total günstig.
die wand occa ,etwas orange-du kannst es entsprechend stark auftragen und mit viel wasser dünner machen-wie du magst.
ich habe meine ganze wohnung so,und keiner kommt aus dem staunen raus-vorallem weil alles mit wasserfarbe gemacht ist.zudem habe ich riesen säulen,oder säulenbogen reingemalt immer weich auslaufent.
im flur ist es auf orient gemacht,um die türen zacken die aneinader um die tür laufen (in dunkel lila).in dem mulden punkte.

die ecken im gesamten raum,von fussleiste bis decke habe ich dunkler als auf der wand gewischt,in den ecken wie ein bogen rüber laufen lassen.

um die decke optisch runter zu holen,haben wir eine seilzug angebracht ,etwas schräg nicht gerade linie.
und darum ist von anfang bis ende efeu gewickelt,dazwischen hängen 2 origenelle mobiles.
bring auch stoff mit in den langen flur,macht gemütlich.brauch ja nur vor 2 türen stoff hängen.
oder einfach mitte im raum,so wie ein durchgang.

was noch super ist,diese wandfackeln wie aus der ritterzeit rechts und links langlaufen lassen.
ein säule -von teppichrollen-schön grob streichen,mit pinsel wischen technik.

Gefällt mir
17. Juni 2006 um 9:01
In Antwort auf adonai_12484344

Hallo...
auf jeden Fall Decke anfangen und zwar mit`ner dunkleren Farbe wie die Wände(das holt optisch die Decke weiter runter)evtl. einen Moccaton! Zuvor würde ich in die Ecken an der Decke eine Styroporleiste, die es in den Unterschiedlichsten Formen gibt ankleben(mit Sillicon) und die Kanten zur Decke und Wand mit Acryl zuziehen,siht dann aus wie echter Stuck(dannach einen Tag Pause machen)dann Decke streichen und auch die Leisten, wenn getrocknet Leisten mit Kreppband abkleben und Wände in einen helleren Farbton wie die Decke streichen!Am besten immer fertige Farbe vom Baumarkt holen, kostet zwar ne menge(2,5ltr. um die 20 euro) und am besten seidenglanz da leuchten die Farben richtig! Noch ein Tip immer zweimal streichen!!!Gieb mal Bescheid wie ihrs gemacht habt.

Vielen Dank
vielen lieben Dank für euere Ratschläge...
ich bin im Moment ziemlich im Streß, aber ich denke in zwei bis drei Wochen ist dann der Flur dran und wenn noch was sein sollte, melde ich mich nochmal okay?
achso und wie ich es dann gemacht habe, schreibe ich natürlich auch...

liebe grüße

Gefällt mir