Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Fliesen in Mietwohnung weiß gestrichen - Probleme mit Kaution?

Fliesen in Mietwohnung weiß gestrichen - Probleme mit Kaution?

1. Juli um 13:33

Hallo! Ich ziehe demnächst nach 5 Jahren aus meiner Mietwohnung aus. Jetzt habe ich bereits von mehreren Seiten gehört, dass der Hausbesitzer (eine Siedlungsgenossenschaft) bei der Wohnungs-Rückgabe sehr genau bis unfair ist. Die geleistete Kaution wird gerne für normale Abnützungserscheinungen einbehalten, indem kleine Schäden großgeredet werden. So kann auf Kosten der ausziehenden Mieter einiges repariert werden. Ich habe jetzt keine Schäden in der Wohnung vorzuweisen. Allerdings waren die Fliesen im Badezimmer sehr hässlich und alt. Die Farbe erinnerte an... irgendetwas zwischen Erbrochenem und Babynahrung... Deshalb habe ich die Fliesen mit dafür geeignetem weißen Lack gestrichen. Jetzt plagt mich natürlich das schlechte Gewissen. War das zu viel des Guten? Andererseits wurde beim Einzug erklärt, dass Änderungen an der Wohnung vorgenommen werden dürfen, sofern diese die Farben betreffen "üblich" sind, also weiß oder zarte Farben... Hat hier jemand Erfahrung damit? Danke im Voraus!!

Mehr lesen

4. Juli um 16:26

Also, als Immobilienfachwirtin kann ich Dir sagen, dass Du zwar sehr wohl Wände, Türrahmen etc. streichen kannst, aber bei Fliesen würde ich als Vermieter darauf bestehen, dass dies rückgängig gemacht wird.
Ich kann nur für DIch hoffen, dass man dies als fachgemäß ausgeführte Aufwertung ansieht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli um 7:29

Du hättest es natürlich vorher mal ansprechen sollen. Allerdings wird es, wenn es als modernisierung gewertet wird kein Problem geben. Du hast ja zumindest geeignetes Material genommen und eine "übliche" Farbe verwendet. Du könntest Glück haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli um 16:46

Egal wie alt die Fliesen sind. Streichen der Fliesen ist nach meinem Verständnis Sachbeschädigung. Entweder die Farbe rückstandsfrei entfernen, oder das Bad neu fliesen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli um 14:49

Wie ist es denn nun ausgegangen? Das würde mich nun aber mal interessieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 15:31

Hallo! Erstmal danke für euer Interesse und für eure Beiträge und Meinungen! Ich hatte nun Besuch von einer Mitarbeiterin der Siedlungsgenossenschaft. Da es sich erstens bei den Fliesen um sehr alte handelt und eine neutrale Farbe (in diesem Fall weiß) benutzt wurde, wurde es von der Mitarbeiterin als Aufwertung gesehen. Außerdem meinte sie, dass das Bad sowieso bald renoviert werden wird. Im Nachhinein würde ich nicht so vorschnell handeln und vor dem Streichen Rücksprache halten, auch wenn die ursptüngliche Farbe überirdisch hässlich war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Holzschädlinge im Haus!
Von: fifelue
neu
1. September um 18:36
Vermieter belästigt uns
Von: lattemacchiato193
neu
29. August um 15:20
Estrichflecken auf Pflastersteinen entfernen
Von: coolesocke77
neu
27. August um 9:23
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen