Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Erste gemeinsame Wohnung mit meinem Freund

Erste gemeinsame Wohnung mit meinem Freund

24. Juli 2018 um 13:15

Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich möchten bald zusammen ziehen und jeder hat natürlich seine eigenen Vorstellungen vo einer perfekten Wohnung.
Er möchte unbedingt ein Arbeitszimmer, einen Balkon und eine Garage bzw. Parkplatz.
Für mich ist es wichtig das es große Türen und Fenster gibt, bestenfalls in weiß und natürlich Partkettboden.
Nun haben wir uns schon ein paar Wohnungen angeschaut und keine davon hatte einen richtig schönen Parkettboden. Könnte man denn im Nachhinein einen Dielenboden verlegen? Bei einer Mietwohnung glaub ich nicht möglich, oder?
Was wären denn eure Kriterien bei einer neuen Wohnung?

Mehr lesen

24. Juli 2018 um 16:22
In Antwort auf malina30

Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich möchten bald zusammen ziehen und jeder hat natürlich seine eigenen Vorstellungen vo einer perfekten Wohnung.
Er möchte unbedingt ein Arbeitszimmer, einen Balkon und eine Garage bzw. Parkplatz.
Für mich ist es wichtig das es große Türen und Fenster gibt, bestenfalls in weiß und natürlich Partkettboden.
Nun haben wir uns schon ein paar Wohnungen angeschaut und keine davon hatte einen richtig schönen Parkettboden. Könnte man denn im Nachhinein einen Dielenboden verlegen? Bei einer Mietwohnung glaub ich nicht möglich, oder?
Was wären denn eure Kriterien bei einer neuen Wohnung?

Ich glaube, einfach etwas drüber legen, ist schwierig, weil dann die Türen nicht mehr zu bewegen wären. Weil der Boden ja dann dementsprechend zu hoch wäre. Ob ein Vermieter in einer Mietwohnung unbedingt Parkett verlegt, wenn er eigentlich einen ordentlichen Boden hat und er auch nciht weiß, wie die Mieter das pflegen, wage ich zu bezweifeln. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2018 um 12:27

Doppelt verglaste Fenster sind mittlerweile eigentlich Standard. Zumindest habe ich nirgends mehr etwas anderes erlebt. Mittlerweile geht es ja bei Neubauten Richtung Dreifachverglasung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2018 um 23:05

Da ist die Frage glaube ich auch, ob es sich auch für euch auszahlt, nicht nur ob der Vermieter das erlaubt. Ihr könnt das vielleicht etwas länge überlegen, weil es schon eine Investition ist und es handelt sich nicht um die eigene Wohnung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen