Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Elektrische Haushaltsgeräte - Ausstattung fürs Haus / Endlich wieder Spaß am Bügeln?

Endlich wieder Spaß am Bügeln?

7. April 2015 um 21:34 Letzte Antwort: 5. Juni 2015 um 13:22

Hallo Leute,

seit einigen Wochen besitze ich nun schon mein neues Dampfbügeleisen, das Philips GC4511 Azur Performer Plus. Mir hat Bügeln eigentlich schon immer viel Spaß gemacht, aber mit diesem Bügeleisen geht das alles so viel einfacher und schneller. Wie sieht es bei euch aus? Macht euch Bügeln Spaß? Was ist eure liebste Tätigkeit im Haushalt? Anbei füge ich euch mal einen Bericht zum Bügeleisen. Vielleicht seid ihr ja auch noch auf der Suche nach dem perfekten Eisen.

Mein erster Eindruck:

Das Bügeleisen kam hübsch und ordentlich verpackt bei mir an. Es ist ausreichend geschützt, sodass durch den Transport keinerlei Beschädigungen oder Kratzer entstehen können. Was mir als erstes ins Auge gestochen ist, war das Design des Bügeleisens. Es sieht total edel aus und entspricht genau meinem Geschmack. Die besonders spitze Form stelle ich mir super praktisch für Blusen und Hemden vor.

Die Verarbeitung macht auf den ersten Blick einen sehr guten, robusten Eindruck. Nichts wackelt oder ist lose. Mir sind einige Eigenschaften besonders positiv aufgefallen: Die Schlaufe am Stecker ermöglicht ein einfaches Herausziehen aus der Steckdose. Außerdem gibt es zum ordentlichen Aufwickeln des Kabels einen praktischen Clip, der alles zusammenhält. Das 2m-Kabel an sich ist durch das Gelenk am Bügeleisen auch sehr flexibel, sodass man es problemlos in alle Richtungen bewegen kann.

Wichtig für mich ist, wie bei allen Haushaltsgeräten, dass man das Bügeleisen ohne langes Studieren der Anleitung sofort bedienen kann. Die Funktionen sind erstens durch die verschiedenen Aufkleber auf dem Gerät ersichtlich (welche sich bei mir nicht rückstandslos gelöst haben) und zweitens ist auch das Rädchen zum Einstellen der Temperatur klar gekennzeichnet.

In Aktion:

Beim Einfüllen des Wassers ist es mir relativ schwer gefallen nichts daneben zu schütten. Das Loch sah zwar auf den ersten Blick relativ groß aus, aber eine Einfüllhilfe wäre hier wirklich praktisch gewesen. Besonders gut finde ich, dass der Wassertank durchsichtig ist und man somit immer den Wasserstand kontrollieren und gegebenenfalls Wasser nachfüllen kann. Der Tank ist auch total dicht, nichts tropft heraus. Sorgen gemacht habe ich mir um die Größe des Tanks, 300 ml passen hinein. Je nach Einstellung reicht das aber auf jeden Fall für eine volle Ladung Wäsche aus.

Das Bügeleisen heizt sich innerhalb von ca. 40 Sekunden auf. Keine lange Warterei - es kann losgebügelt werden! Beim Auspacken des Bügeleisens ist mir das schwere Gewicht aufgefallen, jedoch hat mir dies beim Bügeln selbst überhaupt keine Probleme mehr bereitet. Das Bügeleisen gleitet federleicht über die Kleidung, fast schon vom Bügelbrett runter. Die Sohle hat die perfekte Größe und Form um auch alle Ecken zu erwischen, perfekt für Blusen, Blazer, Hemden, etc. Für jedes Kleidungsstück und jeden Stoff gibt es die geeignete Einstellung.

Der automatische Dampfausstoß hat mich schon ein wenig beeindruckt. Wo ich mit meiner alten Bügelstation (ebenfalls von Philips) noch manuell den Dampf abgeben musste, macht es dieses Bügeleisen ganz von selbst. Dabei verschwindet jedes noch so hartnäckige Fältchen ohne mehrmals drüber gehen zu müssen. Die weiteren Dampffunktionen haben ebenfalls einwandfrei funktioniert, kommen bei aber nicht so oft zum Einsatz. Mit der ECO-Einstellung verbraucht man laut Hersteller 20% weniger Energie, was ich toll finde.

Die Calc-Release-Funktion lässt das Bügeleisen schnell reinigen. Kalkflecken treten beim Bügeln nicht auf.

Fazit:

Alles in allem, ist das Philips Azur Performer Plus Dampfbügeleisen für Viel- und auch Gelegenheitsbügler eine Empfehlung wert. Jegliche Art von Kleidung wird ohne viel Mühe glatt gebügelt. Da macht Bügeln (zumindest mir) wieder Spaß! Für den Preis hätte ich mir allerdings eine Einfüllhilfe gewünscht.

Mehr lesen

9. April 2015 um 12:58

Ich durfte das Azur Performer Plus Bügeleisen auch testen!
Der Philips Azur Performer Plus ist ein hervorragendes Gerät zum bügeln verschiedener Stoffe. Nachdem ich ihn erhalten habe konnte ich ihn ausgiebig testen, zum Beispiel an den verschiedenen Hemden meines Mannes (eher dünner Stoff), an einem Babytragetuch (dicker Stoff) sowie an Vorhängen und Röcken. Im Gegensatz zu meinem alten Gerät von Severin, bei dem das Bügeln deutlich länger dauerte, glitt ich mit dem neuen Philips Azur Performer Plus, geradezu über die Stoffe und war wesentlich schneller fertig als zuvor. Natürlich testete ich auch die Sprühfunktion, die Dampfstoßfunktion und das Bügeln mit mehr Dampfstoß. Wirklich zum Einsatz kamen all diese Funktionen jedoch nicht, da das Gerät bereits im Standard -Modus mit Leichtigkeit sämtliche Falten rausbügelte. Die Vertikal-Dampffunktion habe ich nicht testen können mangels Anwendungsmöglichkeit. Das ganze Gerät wirkt insgesamt sehr hochwertig und macht sehr gute Arbeit. Erwähnt werden sollte noch das das Gerät für Leitungswasser konzipiert ist, bei hartem Wasser wird jedoch empfohlen, lieber destilliertes Wasser zu nehmen, da sonst das Gerät verkalken könnte. Ich habe gefiltertes Wasser aus meinem Brita Wasserfilter verwendet, was sehr gut funktioniert hat. Was ich noch sehr gut finde ist, dass das Bügeleisen ein sehr langes Kabel (ca. 2 m) und einen Stecker mit praktischem Griff hat. Fazit: Ein tolles hochwertiges Gerät, mit dem man schnell und einfach sowohl dicke als auch dünne Stoffe leicht bügeln kann. Die Zusatzfunktionen sind wie sie schon heißen ein netter Zusatz aber garnicht unbedingt notwendig da das Gerät auch so tolle Arbeit leistet. Klare Kaufempfehlung!

Gefällt mir
5. Juni 2015 um 13:22

Bügelstation?!
Hallo, du sprichst auch von einer Bügelstation. Die sollen doch eigentlich besser und von den Ergebnissen unschlagbar sein oder?! Ich überlege nämlich mir eine Bügelstation für zu Hause zuzulegen... was meinst du?

Gefällt mir