Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Eigentumswohnung! Eigenkapital ausreichend? Genug Verdienst?

Eigentumswohnung! Eigenkapital ausreichend? Genug Verdienst?

22. Januar 2006 um 18:38

Hallo,

ich bin am überlegen ob ich mir evtl. eine Eigentumswohnung kaufen sollte. Zur Zeit wohne ich noch zu Hause und möchte demnächst ausziehen. Ich bin 23 Jahre alt, habe ein festes Einkommen von ca. 1200 mtl, und ca. 15.000 auf einem Sparkonto. Außerdem wird demnächst ein Bausparvertrag fertig, bei dem dann mit 10.000 50 % einbezahlt sind.

Eigentlich könnte ich auch in eine Mietwohnung ziehen. Doch dann zahle ich monatlich dem Vermieter viel Geld, das ich mir evtl. sparen könnte.

Ich dachte an eine 2-3 Zimmer-Wohnung, für ca. 60.-70.000 . Ich wohne hier auf dem Land, wo die Preise nicht so horrend hoch sind wie in der Stadt.

Was meint ihr, ist das Eigenkapital ausreichend? Könnte ich mir eine ETW leisten?

Danke für Eure Hilfe!

Mehr lesen

22. Januar 2006 um 19:39

Hi
Du kannst mal auf die Seite www.ing-diba.de schauen. Das ist so eine Direktbank, bei der ich auch meine Finanzierung für unser Haus laufen habe. Die haben da so einen Rechner (unter Baufinanzierung), da kannst Du mal schauen, was da für eine Rate rauskommt.
Üblicherweise sagt man ja 1/3 Eigenkapital. Das wäre bei Dir wohl gegeben.

Die Frage ist halt, ob Du Dich in Deinem Alter schon lange binden willst. Denn wenn man erstmal die Wohnung gekauft hat, kann es durchaus sein, dass man sie nicht wieder loswird. Würde ich mir halt schon genau überlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2006 um 9:36
In Antwort auf zeus_12440067

Hi
Du kannst mal auf die Seite www.ing-diba.de schauen. Das ist so eine Direktbank, bei der ich auch meine Finanzierung für unser Haus laufen habe. Die haben da so einen Rechner (unter Baufinanzierung), da kannst Du mal schauen, was da für eine Rate rauskommt.
Üblicherweise sagt man ja 1/3 Eigenkapital. Das wäre bei Dir wohl gegeben.

Die Frage ist halt, ob Du Dich in Deinem Alter schon lange binden willst. Denn wenn man erstmal die Wohnung gekauft hat, kann es durchaus sein, dass man sie nicht wieder loswird. Würde ich mir halt schon genau überlegen.

Bindung...
Ja ich weiß dass das schon eine langjährige Bindung ist. Aber so wie es z. Zt. aussieht bleibe ich in meinem Heimatort. Habe hier nen festen Job, meinen Freund, viele Freunde und mir gefällt es hier und ich will nicht weg.

Daher würde ich lieber in meine eigenen 4Wände investieren, als jahrelang Miete zu zahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2006 um 19:21

.
schau mal hier:
http://www.interhyp.de/rechnerliste.html?_via=9808-9

Hier gibt es div. Rechner, mit denen Du deine monatl. Rate berechnen kannst oder wieviel du dir überhaupt leisten kann.

Die Idee finde ich gut. Das Geld, was Du einem Vermieter zahlen würdest ist einfach weg u. mit der Wohnung zahlst Du für dich.

Fine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2006 um 15:43


Also ein Kredit in der Hähe sollte eigentlich kein Problem sein.
Wir hatten uns mal erkundigt nach einer Finanzierung und da hätten wir (obwohl ich noch studiere und kein Einkommen habe) eine Whg für ca. 100.000 bekommen bei 10-15.000 Eigenkapital (das man braucht, um allein erstmal maklerkosten etc. zu bezahlen, die sofort fällig gewesen wären. Den Rest hätten wir also von der bank bekomme ohne Probleme.
Du verdienst zwar weniger, dafür wäre die Whg aber billiger und somit sollte das eigentlich problemlos gehen.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2006 um 0:22

Grundsätzlich
verlangt die bank ein eigenkapital von 20%
deinen bausparvertrag kannst du als "bauvorfinanzierung" nehmen. du bezahlst weiterhin ein udn wenn er zuteilungsfähig ist, dann wird er durch die vorhergegangene abtretung zur tilgung der schulden genommen.
wichtig finde ich z.b., dass man ncht nur einen großen betrag als baudarlehn aufnimmt,sondern evtl. 30.000, 20.000 und 10.000 denn dann kann man durch sonderzahlungen, wenn man steuerrückerstattung bekommt oder umschulden will leichter ein darlehn tilgen.
zur zeit ziehen die zinsen wieder an, aber trotzdem würde ich evtl. an deiner stelle noch etwas warten, denn wie du ja bestimmt weißt, ist im jahr 2005 die eigenheim zulage weggefallen und es wird diskutiert ob es evtl. über andere subvebsionen gefördert werden soll.

was evtl. bei dir ein größes problem ist, dass du überhaupt geld bekommst, denn evtl. muß jemand für dich eine sicherheit abgeben- mir fällt nciht ein wie das heißt im moment- heißt das bürge??.

auch soltest du darauf achten, dass du sonderzahlungen machen kannst bei deinen darlehnverträgen.

du solltest auch daran denken, dass die wohnung auch andere kosten mit sich bringt, wie grundsteuer(dürften auch noch so zwischen 80-100 im jahr liegen), versicherungen und instandhaltungsrücklagen. auch kommt evtl. auch noch schonsteinfeger/emisionsmessungen bei gas dazu. die hausverwaltung bei mir bekommt im monat 105 vür die verwaltung incl. vorauszahlungen für öl, allgemeine kosten, instanhaltungsrücklangen und versicherungen.


errechnen kannst du deine belastung auch selber, lass dir nur nicht einreden, dass du die steuerrückerstattung am ende vom jahr gleich jeden monate mit einrechnest, denn die kommt erst wenn das jahr vorüber ist und nicht jeden monat.

den betrag den du aufnehmen muß 4,85% (laufzeit 10jahre 3,85%zinsen und 1% tilgung)der betrag der herauskommt dann durch 12(12monate) teilen und schon hast du die monatliche belastung um die darlehn zu bezahlen.

bei 70.000-(20.000 eigenkapital)=50.000

50.000x4,85%=2425
2.425:12= 202

belastung wären nur für den kredit 202 bei 3,85%zins und 1% tilgung. dazu kommen normale ausgaben wie: wasser, strom, heizung telefon müllgebühren.


und noch ein tipp, nimm lieber nur 1% tilgung, denn du möchtest ja auch in den urlaub fahren oder ein neues auto oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2006 um 0:33

Beispiel
für zinsen zur zeit, die spardabank ist auch recht günstig, aber läßt nur ungern sonderzahlungen zu. amn besten verhandeln und schriftlich eintragen lassen, dass sonderzahlungen bis z.b. 20% pro klalenderjahr zulässig sind.
hier hole ich immer mein geld

http://www.psd-karlsruhe-neustadt.de/index_konditi-onen_bauen_wohnen.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen