Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Bauvoranfrage - Hilfe!

Bauvoranfrage - Hilfe!

20. April 2010 um 19:08 Letzte Antwort: 22. April 2010 um 18:32

Hallo,
ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Mein Freund und ich wollen bauen. Jetzt müssen wir das Formular für die Bauvoranfrage ausfüllen. Soweit kein Problem. Allerdings müssen wir noch das Formular "Abweichungen von bauaufsichtlichen Anforderungen" ausfüllen.

Es geht darum, dass lt. Bebauungsplan nur ein 1,5 Stöckiges Haus erlaubt ist. Wir wollen jedoch eine Stadtvilla bauen die komplett zweistöckig ist und ein sehr niedriges Dach hat. Jetzt müssen wir begründen warum wir von den 1,5 Stockwerken befreit werden wollen also warum genehmigt werden soll dass wir ein 2 Stöckiges Haus bauen dürfen.

Hat jemand das schonmal gemacht? Ich weiß halt absolut nicht wie ich das sinnvoll argumentieren bzw. begründen kann. Ehrlich gesagt hat uns halt das zwei Stöckige Haus am Besten gefallen. Natürlich könnten wir schreiben dass es gut zu den anderen Häusern passt aber das wird wohl zu wenig sein.

Vielen Dank!

Mehr lesen

21. April 2010 um 11:54

Was steht denn im Bebauungsplan??
hallo,

würd dir gern helfen.
Was ist denn im Bebauungsplan festgeschrieben?
Nur die Geschossigkeit oder auch Sachen wie Dachform und -neigung??? Gebäudehöhe??? etc...
Wenn ja haltet ihr diese Auflagen ein?
Du schreibst ja schon, dass es gut zu den anderen Häusern passt, in wiefern?

Lieber Gruß Julia

Gefällt mir
22. April 2010 um 15:54

Haus bauen
hey, ich habe gelesen das ihr ein Haus bauen wollt!

ich habe mir nähmlich auch ein Haus gebaut und wollte euch fragen bei welcher Firma ihr das machen wollt!.

Ich habe nähmlich es bei der FRIMA D.I.F GmbH gemacht und neben dem Haus, bekam ich auch 20.000 auf meinem Konto.
Um mir einiges für das haus zu leisten.

Die 20.000 ist aber kein Kredit, denn die sind in den Hauskosten mit drinne.

Ich bin einfach nur begeistert!

darina

Gefällt mir
22. April 2010 um 18:32
In Antwort auf ninon_12061706

Haus bauen
hey, ich habe gelesen das ihr ein Haus bauen wollt!

ich habe mir nähmlich auch ein Haus gebaut und wollte euch fragen bei welcher Firma ihr das machen wollt!.

Ich habe nähmlich es bei der FRIMA D.I.F GmbH gemacht und neben dem Haus, bekam ich auch 20.000 auf meinem Konto.
Um mir einiges für das haus zu leisten.

Die 20.000 ist aber kein Kredit, denn die sind in den Hauskosten mit drinne.

Ich bin einfach nur begeistert!

darina

Wie geht das???
Hi, würd mich mal interessieren, wie das geht. Ich kenns nämlich nur so, dass die Bank einen entsprechen höheren Betrag (Hauskosten und 20.000 Euro) finanziert und man dann im Zuge der Darlehensrückführung diesen höheren Betrag an die Bank zurückzahlt, halt mit dem günstigeren Zinssatz für die Baufinanzierung.

Gruß Julia

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen