Forum / Haus, Deko & Garten

Badhöhle

Letzte Nachricht: 7. Mai um 21:54
T
tinytoon
05.05.22 um 21:23

Guten Abend,
ich bin neu hier und hätte gern mal einen Deko-Rat. Ich wohne in einem alten Bauernhaus und an sich bin ich sehr zufrieden. Leider ist mein Bad eine 80er-Jahre-fensterlose Höhle mit beigen Fliesen. Hat jemand eine Idee, wie ich das Bad heller und schöner gestalten kann? Es ist eine Mietwohnung. Danke

Mehr lesen

D
dickunddoof
07.05.22 um 21:54

Beschreib doch mal ein bisschen näher, wie das Bad aussieht. Wie groß, Wanne oder Dusche, wieviel Stellfläche ist/wäre vorhanden, Lampe(n)?
Wie sieht der Fliesenspiegel aus? sind die ganzen Wänden gefliest? Oder nur bis zu einer bestimmtem Höhe?
Grundsätzlich kann man ja sogar Fliesen streichen, aber ich glaube, das wäre mir zu aufwändig.
Ich würde die Fliesen also vermutlich lassen wie sie sind.
Decke und nicht geflieste Wandfläche würde ich vielleicht weiß streichen, falls noch nicht geschehen.

Und versuchen, entweder die Farbe (Farbfamilie) oder Komplementärfarben der Fliesen als Deko(artikel) und Farbtupfer aufzunehmen. Zu beige könnte ich mir gut gelb/orange/rot, einfach was frisches vorstellen. Oder aber was in Richtung blau/grün, vielleicht türkis. Und würde schauen, ob ich in diesen Farben ein, zwei Handtücher/Duschtücher und einen Badteppich bekomme. Badteppich klingt vielleicht irgendwie altmodisch, aber ich mag das Gefühl aus Dusche/Wanne in ein flauschiges Etwas zu steigen; ich finde auch, es macht ein Bad wohnlicher.
Ich könnte mir auch eine "Dreifarbigkeit" vorstellen: zu den beigen Fliesen eine pastellfarbige Decke/ungeflieste Wand und dann den Farbton in Knall-Farben als Handtücher/Badteppich.

Dann würde ich mit vielen Spiegeln arbeiten.
Ich hatte auch eine Zeitlang eine Wohnung mit Innenbad, in diesem habe ich eine schmale Wand von oben bis unten mit Spiegel"Fliesen" (vom schwedischen Möbelhaus) beklebt; so versetzt - also angefangen oben mit zwei Fliesen, darunter eine, zwei, eine, zwei - das hat das Bad schön "geöffnet", und einfach größer/heller gewirkt. Auch weil sich das Licht schön in den Fliesen spiegelte.
Ich könnte mir auch eine Art Spiegel-Bordüre vorstellen. Also ganz schmale Spiegelelemente rund "um das Bad", in Überkopf-Höhe; ich hoffe du verstehst was ich meine. Muss natürlich auch nicht "rund ums Bad" sein, kommt halt auf den Zuschnitt und Ausstattung des Bades an.

Außerdem hatte ich Edelstahl-Teleskop-Regale gestellt. 
Zum einen weil auch diese schön das Licht spiegelten. Zum anderen weil sie relativ viel Stauraum boten auf wenig Stellfläche.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?