Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Aus 2 mach 3! Neue Möbel müssen her

Aus 2 mach 3! Neue Möbel müssen her

11. Dezember 2018 um 20:54

Hallo!
Wir erwarten Nachwuchs und ziehen daher um. Für die neue Wohnung brauchen wir eine neue Küche, ein neues Wohnzimmer und dann ja noch das Baby Zimmer
So, wie ihr euch denken könnt, muss das alles noch bezahlbar sein. Mini Me hat und überrascht, neben der neuen Wohnung müssen noch weitere kostenintensive Anschaffungen gemacht werden, für die unsere Ersparnisse mit eingeplant sind.

Geplant ist daher für die Küche ein Rahmen von gerade einmal 1500€. Babyzimmer und Wohnzimmer würden wir fürs erste gaaaaanz günstig bei Poco oder Ikea kaufen.

Habt ihr vielleicht gute Tipps für mich? Mein Großvater hatte mir nahegelegt, in den Möbelhäusern ordentlich zu feilschen, so hat er seine Einrichtungen immer sehr günstig bekommen. Ja, aber als Frau? Werd ich da denn erst genommen? Ich meine, ich sehe für mein Alter auch noch zu jung aus, die meisten schätzen mich auf 18, ich bin aber 24 also brauche ich wohl eventuell einen Plan B. Gebraucht? Hmmmm ich kann das doch nicht schwanger mit meinem Partner aufbauen. Och Mist, gar nicht so einfach alles

Mehr lesen

14. Dezember 2018 um 13:03

Wieso ein neues Wohnzimmer? Hattet ihr bisher keins?

Möbel aufbauen kannst du ganz schön lange in der Schwangerschaft. Und wenns nicht mehr geht, dann sortierst du eben die Schrauben oder so. Du solltest nicht gerade ein Sofa tragen, aber mal eine Schublade zusammen schrauben ist ja nicht das Ding. Oder eine Seitenwand festhalten.
Ich denke nicht, dass bei eurem Budget irgendein Aufbauservice dabei sein wird.

Babys brauchen erst mal nix außer einem Wickeltisch mit geräumigen Schubladen. Und vielleicht ein Beistellbett.

Besser wäre wohl eine Wohnung mit Küche gewesen, aber das kann man jetzt nicht mehr ändern.
Viele Elektrogeräte lassen sich auch gut gebraucht kaufen. Besonders Waschmaschinen oder Kühlschränke.

Gefällt mir

14. Dezember 2018 um 19:17

Doch, wir hatten mal ein Wohnzimmer, aber ich bin aus beruflichen Gründen für ein paar Monate weggezogen, er ist dann vorübergehend in sein altes Zimmer bei den Elten gezogen und wir sind das dann losgeworden. Klar hab ich noch das ein oder andere, aber ein neues, großes Sofa muss schon mal her und eventuell tausche ich dann meine jetztige mini Fernsehwand gegen was anständiges. Also für ein Sofa reicht mein Erspartes allemal, wir wollen ja kein Luxus Sofa, eins der günstigen Möbelhäuser reicht. Wohnwand kann, muss aber nicht. 

Ich rede bei meinem Budget nur von der Küche. Und Aufbau Service ist Verhandlungssache. Ich denke schon, dass man da was rausschlagen kann.

also ich sehe es anders. Besser wäre in keinem Fall eine Wohnung mit Küche, wenn die Wohnung, die ich unbedingt haben will, eben keine hat. Für uns war es besser, dass wir eben diese Wohnung bekommen, aufgrund unzähliger anderer Vorteile.

Hast du Erfahrung mit gebrauchten Elektro Geräten? Wir hatten uns damals eine gebrauchte Waschmaschine gekauft. Ich fand die nicht so toll, weil die so laut war. Nach zwei Monaten stellte sich dann heraus, dass die wegen nem Lagerschaden so laut war, nachdem der Riehmen runter war.  sehr blöde Erfahrung, aber ich würde noch mal riskieren, wenn ich wüsste, worauf man bei sowas achten muss 

Gefällt mir

15. Dezember 2018 um 13:38

Am besten bei Bekannten kaufen. Idealerweise muss aus persönlichen Gründen verkauft werden und man befindet sich z.B. noch in der Garantiezeit von 2 Jahren. Vielleicht finden sich auch noch Testurteile zu dem jeweiligen Gerät. Oder jemand mitnehmen, der die Materie eben kennt, wie bei Autos.
Mein Bruder hat meinen PC aus einer gebrauchten Basis zusammengebaut. Aber eben auch viel Neues rein getan.

Ja, wenns unbedingt die Wohnung für euch war. Ich glaube, ich hätte da wirklich weitergesucht, aber das müsst ihr natürlich persönlich wissen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen