Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Wohnen - Umzug / Angst vor Umzug in ein neues (altes) Leben

Angst vor Umzug in ein neues (altes) Leben

7. Februar 2011 um 21:47 Letzte Antwort: 4. April 2011 um 16:35

Liebe gofeminin Leser/innen,

seit Monaten schon beschäftigt mich dieses Thema, jetzt, da ich eine neue Arbeitsstelle habe, noch mehr...

Ich bin mit 16 von zu Hause ausgezogen, in eine abgetrennte Wohnung im Haus meiner Großeltern im Nachbarsort.
Dort habe ich mich anfangs sehr wohl gefühlt. Ich war damals mitten in der Ausbildung und meine Großeltern haben mich finanziell sowie moralisch sehr unterstützt, was ich von meiner Mutter nicht behaupten konnte.
Doch die Entfernung tat uns beiden gut und nach einer Weile verstanden wir uns wieder bestens.
Alles lief seine geregelten Bahnen und dann lernte ich vor 3 Jahren meinen Freund kennen. Er fuhr jedes Wochenende 50 Kilometer zu mir und in den Ferien war ich bei ihm. Die Stadt gefiel mir und ich als Dorfkind war fasziniert von dem Flair den so eine Kleinstadt verströmt. Seine Familie und ich verstanden uns auf Anhieb gut und ich fühlte mich das erste mal seit langem geborgen und aufgehoben.
Wir planten, nach meiner Ausbildung zu ihm zu ziehen und uns dort dann, wenn alles passte, eine eigene Wohnung zu nehmen. Gesagt, getan. Nach der Ausbildung bekam ich eine Stelle in der neuen Stadt und ich war auch anfangs sehr glücklich. Nach einem halben Jahr nahmen wir uns zusammen eine Wohnung. Es schien perfekt, das was ich mir immer gewünscht hatte. Doch nach und nach bekam ich Heimweh. Nach meinen Eltern, meinen Schwestern, die noch sehr klein sind, nach meiner ganzen Familie. Manchmal lag ich nachts wach und weinte. Mein Freund bekam davon nichts mit. Doch ich kann meine Gefühle nicht verheimlichen und er fragte was los sei.
Er verstand meine Gefühle und wir haben lange und oft darüber gesprochen.
Jetzt habe ich seit 1 Woche eine Stelle in genau der Stadt, die ich damals verlassen hatte, um ganz neu zu beginnen. Das Heimweh hatte mich eingeholt. Die Arbeit ist super und ich fühle mich sehr wohl. Wenn alles klappt, planen wir, zusammen "zurück zu ziehen". Aber ich habe Angst. Ich will keinen Kontakt mehr zu den alten "Freunden" und eigentlich wollte ich das Leben "dort" vergessen. Aber mir ist die Familie einfach zu wichtig!!! Es wird nicht derselbe Ort sein, ich werde dort zwar keinen kennen, aber wenn man durch die Stadt geht, begegnet man zwangsläufig alten Bekannten. Kann ich in der alten Umgebung nochmals neu anfangen oder wird das nicht klappen? Ich weiß nicht was ich tun soll!!! Ich laufe gern vor Problemen weg, aber diesmal wird das nicht funktionieren....Was ist euer Ratschlag oder habt ihr schon ähnliches erlebt? Danke schon mal im voraus für Antworten und auch ehrlich gemeinte Kritik!!!
LG

Mehr lesen

4. April 2011 um 16:35

Nur mut
ich kann dich ganz gut verstehen mir ging fast ähnlich war ein jahr in einer anderen stadt wegen einer ausbildung wo man mich aber wieder raus warf und ich ein jahr dort fest saß. ich bekam auch heimweh und wollte zurück was ich auch geschafft habe. nur das mit den "alten bekannten" hatte ich nicht.
ich würde es an deiner stelle, du vermisst ja deine familie sehr, ruhig zurückziehen, lass die "alten leute" links liegen, grüßen mehr nicht du hast keine zeit oder sowas und bau dir neue freundschaften auf, und die anderen werden nach und nach "verschwinden". das wäre mein rat. vor problemen weg lafen konnte ich auch immer sehr gut aber es kommt der tag da geht das nicht mehr. ich weiß nicht was vorgefallen ist mit den leuten und es geht mich nix an aber vllt frage dich, woran es mit den problemen mit den andern liegt und ob man da was machen um es "erträglicher" zu machen. wenn es gravierende dinge sind die zu hart sind wie gesagt links liegen lassen guten tag und schönen weg reicht völlig aus falls die das überhaupt machen. anfangen würde ich nicht und wer weiß, vllt wird es wieder schön und du kannst das alte leben völlig vergessen. aber vorher muss man sehen woran liegt es und was kann man tun, damit es später nicht wieder hoch kommt. sonst wäre alles umsonst.

ich hoffe ich konnte dir etwas hilfe bieten.

viel glück ^^

Gefällt mir