Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Alte Holzstühle erneuern durch Schleifen und neu lackieren?

Alte Holzstühle erneuern durch Schleifen und neu lackieren?

9. Mai um 18:06

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach einem Werkzeug um die 12 alten Stühle zu renovieren. Sie sind aus Holz und noch von meiner Oma. Es es sehr massives Holz und sie sind intakt, doch müssen überarbeitet werden. Ich würde sie gerne mit einer neuen Farbe bemalen...

Ich habe mich mal umgeschaut und festgestellt, dass ich eine Schleifmaschine benötige um den Lack zu entfernen und auch das Holz gerade zu schleifen. Jedoch weiß ich nicht wie die Maschine heißt die dazu benutzt wird. Ich habe mir einige Videos zum abschleifen angeschaut, doch was ist das für eine Schleifmaschine? Ist das ein Mulitschleifer oder Delterschleifer oder doch ein Multifunktionswerkzeug 

Außerdem würde ich gerne wissen welche Farbe man dafür benutzen muss. Ist es eine spezielle?

Ich denke ihr kennt euch da bestimmt aus. 

Vielen Dank.

Mehr lesen

10. Mai um 9:28

Hallo wain,
wenn die alte Farbe gut hält musst Du nur mit 240 Papier anschleifen. Da reicht ein Schleifklotz aus Kork, über den du das Schleifpapier faltest. Nur gerade Flächen mit der Maschine (Schwingschleifer) abschleifen.

Wenn Du alte Farbe komplett weg haben willst dann gibt es dafür spezielle Abbeizprodukte.
Letztes ist eine  etwas giftige Arbeit die man auf jedefall draußen mit entsprechenden
schutzmaßnahmen erledigen muss.

Wenn es schönes Holz ist, würde ich dir empfehen den Lack abzubeizen und mit Hartwachs behandeln.
LG .Marc

Bei youtoube kannst Du entsprechend suchen: "Möbel abbeitzen"  "Holzmöbel Renovieren"
" Möbel Hartwachs" etc.

 

Gefällt mir

24. Mai um 13:47

Wie sieht den der Stuhl aus, denn da kann man einiges falsch machen. Gerade mit einer Schleifmaschine.
Wie Marc erwähnt hat, sind mit Schwingschleifer nur gerade Flächen zu bearbeiten. ISt bei Stühlen immer schwer, aber machbar. 
Ich persönlich würde nur mit einem Deltaschleifer arbeiten. Diese sind nicht so teuer und bei der Fläche die du schleifen willst ausreichend. Schau dir mal den Bosch DIY Deltaschleifer PDA 180 auf https://schleifer-welt.com/deltaschleifer/ an. Diesen finde ich ganz gut. 
Beim schleifen solltest du immer eine Richtung nutzen. Auch ist die Wahl des Schleifpapiers entscheidend. Ich würde mit einem mittleren Papier anfangen, damit du mit dem Deltaschleifer nicht zu viel weg schleifst. 
Alternativ kannst du auch alles per Hand schleifen. Das ist sehr gut machbar. Kostet immer mehr Zeit, aber da bist du auf der sicheren Seite. Da würde ich dir raten einfach mal in den Baumarkt zu fahren und nach Schleifblock und mehreren Papieren zu fragen.

Wichtig ist auch, dass du etappenweise schleifst. Also bitte nicht vom Groben direkt zum Feinen übergehen. Der zwischenschritt mit dem mittleren Schleifpapier sollte vorhanden sein. Das wirkt sich später auf das Ergebnis aus. 

​Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Spieltürme von Bibex
Von: user15811
neu
8. Mai um 19:24

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen