Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Sticken mit Nähmaschine, aber wie?

Sticken mit Nähmaschine, aber wie?

29. August 2006 um 10:21

Also mein Problem ist, dass ich etwas auf einen Kopfpolster sticken will, ich hab dazu einen Zickzackstich genommen der eng beiander liegt.
Nur das Ergebnis sieht nicht wirklich gut aus, ich habe immer am Anfang zuviel an einer STelle gestickt und diese Stelle hat sich dann nicht mehr gut verrücken lassen! und es sieht einfach nicht so gleichmäßig aus, wie im handbuch der nähmaschine!
Was mache ich falsch, bzw. welche Tipps habt ihr eventuell??

29. August 2006 um 10:22

Nachtrag
Ich will einen Text auf den Polster sticken, kein Bild oder so etwas!

Gefällt mir

7. Juli 2009 um 20:57
In Antwort auf zeldafee

Nachtrag
Ich will einen Text auf den Polster sticken, kein Bild oder so etwas!

....
Ob Du einen Text oder ein Bild sticken willst ist egal, ein Stickvlies ist bei beidem nützlich. Es gibt abreißbares Vlies oder auch wasserlösliches, welches sich nach einmal waschen auflöst.

Du solltest auf jeden Fall vorher auf einem Reststück oder ähnlichen Stoff üben. Eventuell schmaler anfangen und breiter übersticken. Es kann aber auch sein, dass die Fadenspannung falsch eingestellt ist oder die Maschine gereinigt werden muss.

Wenn du eine sehr kleine Stichweite eingestellt hast, müsstest Du langsamer nähen, damit sich nix verheddert.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben