Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Hausmittel gegen Blattläuse?


Hausmittel gegen Blattläuse?

24. Mai 2005 um 22:08

Hallo an alle! Zu meinem großen Ärger habe ich an einigen unserer Zimmerpflanzen Blattläuse entdeckt. Kennt ihr ein wirksames Hausmittel, welches dem Getier den Garaus macht? Ich möchte wegen Kleinkind &Katze& Hund nicht unbedingt die chemische Keule schwingen.
Wenn es nichts gibt, kennt vielleicht jemand den Namen dieser Stäbchen, die den Giftstoff über die Wurzeln abgeben?
Vielen Dank! finki

Verwandte Tags #Haus - Dekoration

+

Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen! Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten! Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila! Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

26. Mai 2005 um 8:01

Geht auch ohne Stäbchen -
und zwar eine Sprühflasche mit Wasser und Spülmittel befüllen
und die Pflanzen einfach im Ganzen besprühen.
Soll super wirken!

Gefällt mir

11. September 2005 um 16:13

Siehe 'lavendel'
hallöchen finki1, musst mal gucken, es gibt nochmal so ne diskussion, ich glaub 'läuse an hängepetunien' - da hab ich dazu was geschrieben! lavendel hilft! probiers einfach mal aus (evtl. auch mit lavendelöl) - schaden kanns nicht und riechen tuts auch noch gut. lg keycee

Gefällt mir

12. September 2005 um 23:12

Was funktioniert nit?...
lavendel oder die sprühflasche?

Gefällt mir

17. September 2005 um 11:07

Wermut
...nicht trinken !

blätter aus der apotheke kaufen, aufkochen, auskühlen lassen, und den sud auf die pflanzen sprühen *hicks*

ich habe das an den plöden heckenrosen probiert, es funzt tatsächlich. aber draussen "riecht" man das auch nicht so, die küche hatte nach dem kochen der blätter ein bisschen von "penner-image".

Gefällt mir

18. September 2005 um 21:14
In Antwort auf andreazimtziege

Wermut
...nicht trinken !

blätter aus der apotheke kaufen, aufkochen, auskühlen lassen, und den sud auf die pflanzen sprühen *hicks*

ich habe das an den plöden heckenrosen probiert, es funzt tatsächlich. aber draussen "riecht" man das auch nicht so, die küche hatte nach dem kochen der blätter ein bisschen von "penner-image".

Andrea
DANKE! Erstmal habe ich mich köstlich amüsiert, zweitens wurden Erinnerungen an meinen ersten Alkoholrausch wach! Drittens werde ich mir deinen Tipp merken, bisher haben die Stäbchen aber Erfolg gebracht! Prost!finki

Gefällt mir

19. August 2009 um 18:47

Ich hab die super ratz fatz Lösung
Raubkäfer der Sorte (kann ich hier ein Bild hochladen?) frass innerhalb von zwei Tagen alle Grünen Blattläuße weg!!!!!!!!

Den Käfer würde ich gerne weitergeben, bei mir hat er nix mehr zu essen. Der macht in zwei Tagen jede Pflanze Lausfrei

Juhu

Gefällt mir

20. Juli 2010 um 15:56

Das beste Mittel gegen Blattläuse-Chrysanth-Ex Insektenschutz
Ich habe lange nach einem guten und gegen Blattläuse gesucht, welches keine chemische Keule ist, dann bin ich durch Zufall auf diesen Produkt gestoßen. Es heißt Chrysanth-Ex Insektenschutz und wird aus dem Extrakt der Chrysanthemenblüte hergestellt also reine Natur. erst war ich skeptisch, doch als meine blattläuse verschwanden war ich begeistert. es hilft auch super gegen Ameisen, Mücken und Zecken. Einfach emfehlenswert. Ich bestelle es im Onlineshop.

Gefällt mir

30. Juli 2010 um 10:14

Hausmittel gegen Blattläuse
Gegen Blattläuse gibt es hier viele Hausmittelchen. Schau mal hier: http://blog.blumenbutler.de/blumenbutlerblog/post/hausmittel-gegen-blattlaeuse/index.html

Gefällt mir

Zurück zum Forum

Frühere Threads

Do you know this products?

Nach oben