Home / Forum / Haus, Deko & Garten / Energie rund ums haus

Energie rund ums haus

27. Januar 2010 um 16:26

Hallöchen
Mein freund und ich wollen in eine größere wohnung ziehne. Könnt ihr uns tipps geben, worauf wir in bezug auf enregieffizienz des hauses achten sollten? Unsere NK-abrechnungen in der alten wohnung waren immer sehr hoch und ich schätze mal, dass wir dort nihct die effizientsten systeme hatten
Vielen dank schonmal!!!

29. Januar 2010 um 17:19

Geht doch nach dem Energieausweis
Hallo,

geht doch nach dem Energieausweis.
Nähe Infos hier:
http://www.forum-hausbau.de/index.php?topic_name=Welchen-E nergieausweis-benoetigen-Sie-& topic=45.0

Gefällt mir

1. Februar 2010 um 16:43
In Antwort auf parcus

Geht doch nach dem Energieausweis
Hallo,

geht doch nach dem Energieausweis.
Nähe Infos hier:
http://www.forum-hausbau.de/index.php?topic_name=Welchen-E nergieausweis-benoetigen-Sie-& topic=45.0

Süwag-seite
ooh, supre, vielen dank. das ist wirklich eine gute und hilfreiche siete. ich habe mich auch mal die woche ein bisschen schlau gemacht und bin auf folgende seite gestoßen: http://www.suewag.com/energiesparend-bauen.html
ich finde sie auch wirlkich gut, weil die süwag sowohl über energiesparend bauen als auch über energiesparend leben, wenn man schon im häuschen wohnt, berichtet. mein freund und ich haben uns dort auch jetzt für einen beratungstermin anegmeldet.
also nochmal vielen dank für deine hilfe!

Gefällt mir

2. Februar 2010 um 21:45
In Antwort auf steff804

Süwag-seite
ooh, supre, vielen dank. das ist wirklich eine gute und hilfreiche siete. ich habe mich auch mal die woche ein bisschen schlau gemacht und bin auf folgende seite gestoßen: http://www.suewag.com/energiesparend-bauen.html
ich finde sie auch wirlkich gut, weil die süwag sowohl über energiesparend bauen als auch über energiesparend leben, wenn man schon im häuschen wohnt, berichtet. mein freund und ich haben uns dort auch jetzt für einen beratungstermin anegmeldet.
also nochmal vielen dank für deine hilfe!

Energieausweis
Der Energieausweis wird vom Vermieter im Vorfeld vorgelegt.
Hier geht es um den energetischen Stand des Gebäudes und hat nichts mit der Energieberatung eines Energieunternehmens zur Heizung zu tun. (Die wird nach der Heizlast bestimmt)

Ideal ist zu dem Energieausweis noch ein BAFA Vor-Ort-Beratungsbericht. Da dieser bestimmten Regelungen entsprechen muss. Insbesondere auch unabhängig ist, da der BAFA Berater keine Energie verkaufen will.

Gefällt mir

3. Februar 2010 um 11:47
In Antwort auf parcus

Energieausweis
Der Energieausweis wird vom Vermieter im Vorfeld vorgelegt.
Hier geht es um den energetischen Stand des Gebäudes und hat nichts mit der Energieberatung eines Energieunternehmens zur Heizung zu tun. (Die wird nach der Heizlast bestimmt)

Ideal ist zu dem Energieausweis noch ein BAFA Vor-Ort-Beratungsbericht. Da dieser bestimmten Regelungen entsprechen muss. Insbesondere auch unabhängig ist, da der BAFA Berater keine Energie verkaufen will.

Energie im haus
vielen dank für die zalhreichen tipps. mein freund ich werden uns dann da mal schlau machne. wir denken auch über einen kamin nach, besonders für unseren dackel jerry, damit er es immer mollig warm hat aber das hat zeit, erstaml das grobe

Gefällt mir

16. Februar 2011 um 16:11
In Antwort auf steff804

Energie im haus
vielen dank für die zalhreichen tipps. mein freund ich werden uns dann da mal schlau machne. wir denken auch über einen kamin nach, besonders für unseren dackel jerry, damit er es immer mollig warm hat aber das hat zeit, erstaml das grobe

Kamin
hi,

da du mit anderen infos ja schon gut versorgt bist, wollt ich dir beim thema kamin schonmal ein paar denkanstöße geben. da gibts auch mehrere möglichkeiten (selbstbau, oder fertig)...
ich hatte mich damals auf www.heizungsfinder.de über verschiedene systeme informiert,weil ich überhaupt keine ahnung hatte was ich will. da scheinst du mir ja schon ein bisschen weiter zu sein

Gefällt mir

18. Februar 2011 um 14:07

Energie sparen
Der Energiepass sollte ziemlich aussagefähig sein. Wir hatten auch immer sehr hohe NK-Abrechnungen, es hat sich dann rausgestellt, dass unser Heizkessel total veraltet war. Allerdings haben wir auch mit dem Strom geschludert - Fenster auf Kippe anstatt mal richtig durchzulüften u.s.w. Eine gute Wärmedämmung ist das A und O. Guck mal auf
http://www.energieportal24.de/Bauen/
da findest Du auch gut Tipps.
Gruß


Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben